Instagram-Hacks: Mehr Engagement und Follower

Mit über 1 Milliarde aktiver Mitglieder, die monatlich 95 Millionen Bilder und 4,2 Milliarden Likes pro Tag teilen, ist Instagram eine der beliebtesten Social-Networking-Seiten der Welt.

Instagram ist schnell über seinen ersten Eindruck als lustige App für Kinder hinausgewachsen und hat sich zu einem ernstzunehmenden Tool für Content Marketing, Networking und den Aufbau von Zielgruppen für Einzelpersonen und Marken entwickelt.

Wie großartig ist es?

In den meisten sozialen Netzwerken liegen die Interaktionsraten für Marken bei weniger als 0,1 %, aber Instagram stellt sie alle in den Schatten. In einer Forrester-Studie aus dem Jahr 2014 war die durchschnittliche Interaktionsrate für Marken auf Instagram sagenhafte 58 Mal höher als auf Facebook.

Über solche Zahlen kann man nicht streiten. Aber das ist nur der Durchschnitt. Und wie ich in allen Bereichen des Online-Marketings vertrete, wollen Sie nicht durchschnittlich sein!

Durchschnitt ist nichts, was wir anstreben.

Es ist weder ein Traum noch ein Ziel.

58-mal mehr Engagement als etwas anderes klingt großartig, aber auf Instagram kann man so viel besser sein als das. Egal, ob Sie eine große Marke sind oder sich einfach nur fragen, wie Sie auf Instagram berühmt werden können, ich möchte nicht, dass Sie nach dem Durchschnitt streben – ich möchte, dass Sie nach den Sternen greifen und ein Instagram-Einhorn werden. Ein digitales Einhorn ist diese magische, seltene Kreatur, die in diesem Fall alle anderen um Größenordnungen übertrifft.

Und das wirst du erreichen, indem du diese erstaunlichen Instagram-Hacks für mehr Follower in deine soziale Strategie einbaust. Sehen Sie sich diese Ideen für Instagram-Beschriftungen an und erfahren Sie, was Sie auf Instagram posten sollten, um mehr Sichtbarkeit und Engagement zu erzielen.

Steigern Sie Ihre Instagram-Follower und Ihr Engagement mit neuen Tools für Influencer, Künstler, Marken und D2C-Unternehmen. Melden Sie sich an, um die ersten zu sein, die Tools nutzen können, die ein Spitzen-Engagement über Instagram DMs generieren.

Zugang erhalten

  1. Cross-Promotion für Ihren eigenen Hashtag. Es ist schön, dass Sie einen Hashtag #joesgarage für Ihr Unternehmen eingerichtet haben, aber wer weiß schon, dass er ihn zum Teilen von Inhalten über Sie verwendet? Vergewissern Sie sich, dass er in Ihrem Profil zu finden ist, aber machen Sie das Spiel auch offline und lassen Sie ihn auf Ihre Quittungen, in Printanzeigen, auf Schildern in Ihrem Geschäft und bei relevanten Events drucken. Wenn Sie im Radio oder Fernsehen auftreten, weisen Sie die Leute an, Ihren Hashtag zu verwenden. Integrieren Sie den Hashtag in Ihre Offline-Aktivitäten, indem Sie ihn auf Ihren anderen sozialen Profilen, auf Ihrer Website und in Ihren E-Mail-Briefen aufführen. Hoffen Sie nicht nur, dass die Leute ihn finden werden.
  2. Werden Sie kreativ beim Hashtagging. Wenn es um Ideen für Instagram-Beschriftungen geht, sollten Sie nicht nur die offensichtlichen Ein-Wort-Hashtags verwenden. Natürlich sollten Sie auch diese verwenden, aber mischen Sie sie auf und verwenden Sie Hashtags, um einen Teil Ihrer Geschichte zu erzählen. Seien Sie witzig, ironisch oder empörend – nur nicht langweilig. WeWork, ein Unternehmen, das Arbeitsräume für die Zusammenarbeit bereitstellt, ist in dieser Hinsicht großartig und bietet auch eine lustige Mischung von Instagram-Inhalten.

Instagram-Hacks, um Follower zu gewinnen, eignen sich sehr gut für Fotos von Lebensmitteln, die auf der Plattform sehr beliebt sind.

  1. Beteiligen Sie sich an sehr beliebten Unterhaltungen. Verwenden Sie für jeden Beitrag eine Mischung aus thematisch relevanten Hashtags, wie z. B. #woodconstruction für eine Zimmerei, sowie trending, super beliebte Hashtags, wo immer Sie können. Die wirklich spezifischen Hashtags sind wie Longtail-Keywords, denn sie zeigen mehr Absicht und helfen Ihnen, die richtigen Leute zu finden, aber die universellen Hashtags wie #instagood, #tbt, #photooftheday oder sogar ganz einfach #fun sorgen dafür, dass Sie im Allgemeinen mehr Leute erreichen. Man braucht beides, um in einem so großen und lauten sozialen Netzwerk wie Instagram erfolgreich zu sein.
  2. Machen Sie das Beste aus Ihrer Bio-URL. Das ist der wichtigste Platz auf Ihrem Instagram-Profil… wollen Sie wirklich, dass Ihre Bio nur auf Ihre Website verlinkt, jetzt und für immer? Gähn. Ändern Sie sie mindestens alle zwei Wochen und nutzen Sie den klickbaren Link in Ihrer Bio, um Besucher zu Ihren neuesten oder beliebtesten Inhalten zu leiten.
  3. Werden Sie anschaulich. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, aber Sie können die Worte nicht ganz weglassen. National Geographic ist fantastisch darin, seine Instagram-Fotos mit Geschichten zu untermalen, um Engagement und Weitergabe zu erzeugen. Während traditionelle Medienmarken wie die Fliegen vom Himmel gefallen sind, hat sich NatGeo in der digitalen Welt durchgesetzt und ist mit über 50 Millionen Followern eine der Top-Marken auf Instagram geworden. Wie bei den anderen Instagram-Hacks, die ich hier vorgestellt habe, ist dies etwas, das Sie im Laufe der Zeit in Ihre Strategie einbauen sollten, also machen Sie sich keine Sorgen, wenn es sich anfangs seltsam anfühlt. Dein Text wird sich verbessern, wenn du deine Instagram-Stimme gefunden hast.
  4. Setzen Sie voll auf Influencer Marketing. Besuchen Sie die Profile aller Personen, die Sie als Influencer in Ihrem Bereich identifiziert haben (d. h. eine Person, die die Menschen beeinflusst, die Sie erreichen möchten), und aktivieren Sie „Post-Benachrichtigungen“, um jedes Mal benachrichtigt zu werden, wenn sie neue Inhalte teilen. Sie können dann regelmäßig mit ihnen interagieren und zu ihren bevorzugten Personen oder Marken werden.

Wenn Sie Probleme haben, Influencer in Ihrer Nische zu identifizieren, können Sie dieses großartige Tool von Influencers Club nutzen, um kostenlos Mikro-Influencer zu finden.

  1. Entfernen Sie getaggte Fotos von Ihnen aus Ihrem Profil. Wenn Sie nur die besten nutzergenerierten Inhalte über Sie oder Ihre Marke auf Ihrem Instagram-Profil veröffentlichen möchten, können Sie das tun. Sie können die getaggten Fotos nicht vollständig von der Website entfernen, aber wenn Sie auf „Tags bearbeiten“ klicken, die zu entfernenden Fotos auswählen und „Aus dem Profil ausblenden“ wählen (möglicherweise müssen Sie dies bestätigen), ist das kein Problem.
  2. Genehmigen Sie Foto-Tags, bevor der Inhalt in Ihrem Profil angezeigt wird. Da wir gerade davon sprechen, dass du mehr Kontrolle darüber hast, welche getaggten Fotos auf deinem Profil angezeigt werden, kannst du deine Instagram-Einstellung so ändern, dass getaggte Fotos nur angezeigt werden, wenn du sie zuerst genehmigst. Du findest dies unter „Optionen“, „Fotos von dir“ und „Manuell hinzufügen“. Ich versuche mir vorzustellen, warum ein Unternehmen dies NICHT tun sollte… Nein. Ich habe nichts gefunden. Sie sollten dies unbedingt einrichten, um potenziell peinliche Situationen zu vermeiden.
  3. Entwickeln Sie Ihren eigenen Instagram-Stil. Es liegt in der menschlichen Natur, dass man sich anpassen möchte, aber auf Instagram will man herausstechen. Die indische Getränkemarke Frooti hat einen so einzigartigen visuellen Stil entwickelt, dass man ihn sofort wiedererkennt, wenn man einen Frooti-Post in seinem Newsfeed sieht. Probieren Sie es aus:
  4. Lokal werden. Sehen Sie sich an, was in einem bestimmten Gebiet los ist (z. B. in Ihrer Nachbarschaft, in einer Stadt, auf die Sie mit Anzeigen abzielen, oder sogar bei einem Event an einem bestimmten Ort), indem Sie die Suchseite aufrufen und die Registerkarte Orte auswählen. Geben Sie dann den Namen des Ortes ein, um alle mit Geotags versehenen Beiträge für diesen Ort anzuzeigen.
  5. Denken Sie an Ihre Aufrufe zum Handeln! Instagram ist, wie andere soziale Netzwerke auch, eine Konversations- und keine Broadcasting-Plattform. Welche Aktion möchten Sie, dass die Leute auf Ihren Beitrag reagieren? Wenn Sie das nicht wissen, fangen Sie von vorne an und finden Sie es heraus. Staples ist sehr gut darin, Engagement zu erzeugen, indem man den Leuten genau mitteilt, was sie mit ihren Beiträgen machen sollen (Bonuspunkte, wenn es lustig klingt). Diese Aufforderung zum Handeln bringt die Leute oft dazu, Staples-Inhalte zu teilen oder viral zu verbreiten.
  6. Führen Sie vollautomatische Drip-Marketing-Kampagnen über Ihre Instagram-DMs durch!

Drip-Kampagnen sind fürInstagram-Nutzer auf Facebook schon seit einiger Zeit verfügbar. Es überrascht nicht, dass Drip-Kampagnen bei Instagram-Nutzern sehr beliebt sind, da sie sowohl das Engagement auf Instagram erhöhen als auch Facebook-Leads in den Marketingtrichter leiten.