Content Marketing

Content Marketing is King

Content: zeitgemäß, relevant & Überzeugend .

Wir entwickeln Branded Content, der Ihre Zielgruppen anspricht und ganzheitlich über alle Kanäle in Ihr Marketing integriert werden kann.

Der moderne Verbraucher wurde noch nie so sehr mit Werbebotschaften auf so vielen Plattformen und Medien überflutet wie in der heutigen Multi-Channel-Welt.

Noch nie war es so wichtig wie heute, den Überblick zu behalten und gute Inhalte zu erstellen. Es kann jedoch eine Herausforderung sein, Inhalte zu produzieren, die zeitgemäß, relevant und überzeugend sind. Wir entwickeln Branded Content, der Ihre Zielgruppen anspricht und ganzheitlich über alle Kanäle und Marketingkanäle integriert werden kann.

Internet Marketing

zeitgemäß relevant & überzeugend

… sind die Inhalte, die Ihnen helfen, Kunden zu gewinnen und zu halten.

Content Marketing bedeutet über Inhalte der eigenen Website einzigartige und nützliche Informationen, Wissen und Kompetenzen für potenzielle Kunden bereitzustellen und durch Content zu demonstrieren.

Ziele des Content Marketing sind die eigene Marke, das Unternehmen und einzelne Experten zu profilieren, Bekanntheit und Sichtbarkeit zu steigern.

Was ist Content Marketing?

Content Marketing bedeutet mit einzigartigen und hochwertigen Inhalten die richtige Zielgruppe ansprechen um sie vom seinen Leistungen oder der eigenen Marke zu überzeugen.

Content-Marketing umfasst Dinge wie Blog-Artikel, E-Books, Podcasts, Videos, die bestimmte Fragen der Zielgruppe beantworten und ihnen etwas bieten.

Content Marketing Strategie

Eine Content Marketing Strategie ist, bei der wertvolle, relevante und konsistente Inhalte erstellt und online geteilt werden, um ein klar definiertes Publikum zu gewinnen – mit dem Ziel, gewinnbringende Kundenaktionen zu fördern.

Content Marketing erfordert eine Menge Arbeit, Ausdauer und Geduld. Aber es kann ein idealer Ansatz sein, wenn Sie Ihren Kunden wirklich ein besseres Erlebnis bieten und gleichzeitig einen positiven Einfluss auf das Geschäft in Bezug auf seine Wahrnehmung und sein Endergebnis haben wollen.

Ein engagiertes Publikum aufbauen

Ihr Inhalt ist nur so wertvoll wie seine Fähigkeit, Zuhörer anzuziehen und sie zu zwingen, sich kontinuierlich mit Ihrem Unternehmen auseinanderzusetzen – als Abonnenten, Kunden, Evangelisten oder idealerweise als alle drei. Sobald Sie ein adressierbares Publikum haben, werden Ihre Content-Bemühungen dazu beitragen, den Umsatz zu steigern, wertvolle Kundeneinblicke zu gewinnen und Ihre eifrigsten Anhänger als Fürsprecher der Marke zu aktivieren.

Content Marketing BeRatung

Damit Content Leads generiert und Besucher auf ihre Website bringt die Ihre Services benötigen arbeiten wir den Mehrwert für alle folgenden Kampagnen heraus. Nicht nur der Mehrwert auch die Pain Points sind sehr wichtig.

Mit gezielter Content Marketing Beratung wollen wir Unternehmen strategisch dabei zu helfen Inhalte zu erstellen die für Zielgruppe relevant sind.

Zur besseren Auffindbarkeit sollte der Inhalt jetzt optimiert werden. Die richtigen Keywords, Verschlagwortung, eine saubere Gliederung durch relevante Headlines als auch die Benutzerfreundlichkeit (UX) ihrer Website gehören dazu.

Bei der Optimierung von Inhalten für Google gibt es viele Faktoren zu berücksichtigen. Zielgerichtetes Content Marketing hat Hinsichtlich der Relevanz für Suchanfragen das Wichtigste dabei.

Content Marketing und Storytelling

Das Erzählen von Geschichten gibt es schon seit Jahrhunderten, und es ist immer noch eine der effektivsten Möglichkeiten, eine Botschaft zu vermitteln. Es ist eine Möglichkeit, Ihr Publikum anzusprechen und mit ihm in Kontakt zu treten, um ihm zu vermitteln, wer Sie sind, wofür Sie stehen und warum es Sie interessieren sollte.

In einer Welt des ständigen Wandels ist es für Marken wichtiger denn je, sich von der Konkurrenz abzuheben. Ein großer Teil dieses Ziels wird durch Storytelling erreicht. Unter Storytelling versteht man die Verwendung von Erzählungen, um eine emotionale Verbindung zu Ihrer Zielgruppe herzustellen.

Es besteht kein Zweifel – Emotionen machen Storytelling so wirkungsvoll die großen Marken es nutzen das um ansprechende Inhalte zu erstellen und mit ihren Kunden in Kontakt zu treten. Storytelling ist eines der wirkungsvollsten Marketinginstrumente überhaupt.

Möchten Sie eine sinnvolle Verbindung zu Ihren Kunden herstellen? Möchten Sie, dass sie etwas Besonderes empfinden, wenn sie an Ihre Marke denken? Dann sollten Sie anfangen, Content Marketing und Storytelling einzusetzen. Mit diesen beiden Taktiken können Sie eine emotionale Bindung zu Ihren Kunden herstellen, die für den Aufbau von Markentreue unerlässlich ist. In diesem Blogbeitrag gehen wir auf die Vorteile von Content Marketing und Storytelling ein und erklären, wie Sie damit Ihre Marketingstrategie verbessern können. Außerdem geben wir Ihnen einige Tipps für den Einstieg. Lesen Sie also weiter.

BEISPIELE: MARKEN DIE STORYTELLING EFFEKTIV mit CONTENT MARKETING EINSETZEN.

Warum Content Marketing?

Vielleicht noch wichtiger als zu verstehen, was Content Marketing ist, ist zu verstehen, warum Content Marketing für Ihr Unternehmen wichtig ist. Zunächst müssen wir die vier Schritte des Kaufzyklus verstehen:

  1. Wahrnehmung von Bedürfnissen. Vor der Bewusstwerdung kann ein Kunde ein Bedürfnis haben, aber er ist sich nicht bewusst, dass es eine Lösung gibt.
  2. Bewertung von Alternativen. Sobald ein Kunde weiß, dass es eine Lösung gibt, wird er Nachforschungen anstellen, um sich zu informieren. Zum Beispiel wird ein Autokäufer versuchen, herauszufinden, welche verschiedenen Autotypen es gibt und welches Auto seinen Bedürfnissen entspricht.
  3. Risikominimierung. An diesem Punkt beginnt der Kunde, verschiedene Produkte von unterschiedlichen Anbietern zu vergleichen, um sicherzustellen, dass er ein qualitativ hochwertiges Produkt zu einem fairen Preis erhält.
  4. Entscheidung. Schließlich trifft der Kunde seine Entscheidung und führt die Transaktion durch.

Content Marketing ist zu einem der wichtigsten Instrumente im Arsenal eines Unternehmens geworden, denn es ermöglicht Ihnen, Ihre Zielgruppe zu erreichen, ohne aufdringlich oder verkaufsorientiert zu wirken.

Indem Sie wertvolle Inhalte bereitstellen, schaffen Sie Vertrauen bei potenziellen Kunden und zeigen, dass Sie ein Experte auf Ihrem Gebiet sind. Das hilft Ihnen, neue Kunden zu gewinnen und bestehende Kunden zum Wiederkommen zu bewegen.

In unserer schnelllebigen Welt werden die Menschen auf Schritt und Tritt mit Werbebotschaften bombardiert. Um sich aus dieser Flut herauszuhalten, müssen Unternehmen Wege finden, um Inhalte zu erstellen, die die Aufmerksamkeit ihrer Zielgruppe wecken und überzeugt sie davon, sich das Angebot genauer anzusehen.

Content Marketing greift die ersten beiden Stufen des Kaufprozesses auf, indem es das Bewusstsein für Lösungen schärft.

Wir haben sei jeher Content Marketing genutzt, um in den letzten Jahren Kunden von gefunden zu werden. Potenzielle Kunden finden unsere Inhalte, schätzen sie und wenn sie uns kontaktieren, sind sie bereits überzeugt, dass sie mit uns zusammenarbeiten wollen. Wir müssen keine Verkaufstaktiken mit hohem Druck anwenden, es geht lediglich darum, Details auszuarbeiten, einen Vertrag zu unterzeichnen und loszulegen. Das Vertrauen, das normalerweise während eines umfangreichen Verkaufszyklus aufgebaut werden muss, wurde bereits geschaffen, bevor wir wissen, dass der potenzielle Kunde existiert.

Der Return on Investment für Content Marketing kann phänomenal sein, wenn es richtig ausgeführt wird. Wir haben nicht einen Cent für unser eigenes Content Marketing ausgegeben, nicht einmal so viel Zeit. 95 % des Erfolgs, den wir mit Content Marketing erzielt haben, lässt sich auf eine Handvoll Artikel zurückführen, die ich geschrieben habe und die sich auf vielleicht 20 Stunden Arbeit belaufen.

Content Marketing bietet auch zusätzliche Vorteile, da es andere digitale Marketingkanäle unterstützt. Es liefert zusätzliche Inhalte für das Social Media Marketing und trägt zu SEO-Bemühungen bei, indem es natürliche eingehende Links generiert und gute Inhalte auf Ihrer Website aufbaut, die in Suchmaschinen gefunden werden. In der Tat sollte für viele Unternehmen der Großteil ihrer SEO-Bemühungen auf Content Marketing ausgerichtet sein.

Wie fange ich mit Content-Marketing an?

Es gibt viele Firmen, die Content-Marketing-Services anbieten, oft gepaart mit SEO oder PR. Wenn Sie einfach zu beschäftigt sind, um es selbst zu machen und nicht bereit sind, die Content Produktion intern zu verwalten, dann ist die Beauftragung einer Firma vielleicht die beste Option.

Wenn Sie jedoch selbst einsteigen und Ihr eigenes Content Marketing betreiben möchten, ist es am einfachsten, mit Bloggen zu beginnen.

Am Anfang ist es schwierig sein, aber je mehr Sie es tun, desto besser werden Sie darin werden. Wenn Sie die Tipps von Websites wie befolgen, werden Sie schnell lernen, wie Sie Inhalte für Ihre Website oder Ihren Blog erstellen, die die Leser fesseln und sie in Kunden oder Klienten verwandeln.

Content für Suchmaschinen optimieren

Wenn es um Content Marketing geht, ist SEO unerlässlich.Indem Sie Ihre Inhalte für Suchmaschinen optimieren, können Sie sicherstellen, dass sie von so vielen Menschen wie möglich gesehen werden.

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Inhalte für SEO zu optimieren, aber das Wichtigste ist, dass sie für Ihre Zielgruppe relevant und nützlich sind.

Einige Tipps zur Optimierung von Inhalten für das Google Ranking sind: Schreiben Sie Titel und Überschriften, die einprägsam und relevant für Ihr Thema sind. Verwendung von Keywords und Suchbegriffen im gesamten Text.

Das #1 Geheimnis von Content Marketing

Wert hinzufügen. Das ist das Geheimnis. Es ist eigentlich gar kein Geheimnis. Wir haben bereits in diesem Beitrag darüber gesprochen. Obwohl, wenn man sich einige der Marketingaktivitäten von Unternehmen ansieht, fragt man sich, ob sie das Offensichtliche absichtlich vermeiden.#

Inhalte sind großartig, wenn sie bereit sind, für das Lesen zu bezahlen. Wenn Sie großartige Beispiele für Inhalte sehen wollen, schauen Sie sich einfach an, wofür Sie in letzter Zeit bezahlt haben, um es zu lesen, zu sehen oder zu hören.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie durch Content Marketing einen Mehrwert schaffen können, fragen Sie Ihre bestehenden Kunden, welche Art von Inhalten Sie produzieren können, die für sie jetzt hilfreich wären, oder die für sie hilfreich gewesen wären, als sie nach Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung gesucht haben. Sie werden es Ihnen sagen.

Content-Marketing Framework

Bausteine für profitables, skalierbares Arbeiten

Auf der Content Marketing World in diesem Jahr traf ich den CMO eines mittelständischen B2B-Unternehmens. Während unseres Gesprächs über die Veranstaltung (und wie großartig sie war) sagte er: „Robert, wissen Sie, was mir fehlt, ist die Frage, wie wir jemals eine Linie vom Content Marketing zum Umsatz ziehen können. Wenn ich das nicht kann“, sagte er, „dann bin ich mir nicht sicher, ob wir wirklich Content Marketing betreiben sollten.“

Meine Antwort war, dass es durchaus möglich ist, eine Linie zum Umsatz zu ziehen. Wenn Ihr einziges Ziel jedoch darin besteht, den Umsatz mit Content Marketing effizienter (d. h. kostengünstiger) zu steigern als mit herkömmlicher Werbung, verpassen Sie die größeren Vorteile, die Content Marketing bieten kann.

Wir haben Inhalte kaputt gemacht, weil wir gut darin sind

Wenn ich heutzutage mit Leuten wie meinem CMO-Freund tiefgründige Gespräche über unsere Branche führe, stelle ich in der Regel fest, dass sie ein fast schon faustisches „Schnäppchen-Geschäftsmodell“ für Content entwickelt haben. Der Deal sieht in der Regel so aus:

Geben Sie uns die Erlaubnis und das Budget für die Erstellung von Inhalten, und wir werden großartiges Material produzieren, das bei der Steigerung der Top-of-the-Funnel-Ergebnisse erfolgreicher sein wird als Werbung.

Interessanterweise funktionieren diese Versprechen in der Regel. Mehr oder weniger. Sogar die neue CMI-Studie zu B2B-Benchmarks, -Budgets und -Trends 2017 deutet darauf hin, dass es mit dem Content Marketing wieder aufwärts geht: 62 % der befragten Vermarkter sagen, dass sie jetzt erfolgreicher sind als im letzten Jahr.

Die Erfolge, die in den ersten Tagen dieser Programme erzielt werden, können jedoch trügerisch sein, da sie in vielen Fällen das erste Mal sind, dass das Unternehmen wertvolle Inhalte an seine am leichtesten zu erreichenden Zielgruppen liefert. Doch schon bald werden diese Zielgruppen schwieriger zu erreichen sein und anspruchsvoller (und anspruchsvoller) werden, wenn es um Inhalte geht, die sie als wertvoll erachten. Mit zunehmender Reife der Content-Marketing-Aktivitäten wird es immer schwieriger, neue Wege zu finden, um die Wirkung zu verstärken und gleichzeitig mit der steigenden Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Inhalten Schritt zu halten. Leider stoßen die meisten dieser Programme irgendwann an ihre Grenzen – wenn sie es nicht schon getan haben.

Um die nachlassenden Ergebnisse zu kompensieren, sehen sich viele Unternehmen gezwungen, Inhalte immer schneller, in immer größerem Umfang und auf immer mehr digitalen Kanälen zu veröffentlichen. Leider setzen Unternehmen, die sich zum Ziel gesetzt haben, „mehr, mehr, schneller, schneller“ zu veröffentlichen, nur selten Systeme und Strategien ein, die es ermöglichen, dass all diese Inhalte als strategische Unternehmensressourcen funktionieren.

Wir waren zu erfolgreich, wenn es darum ging, Inhalte einfach nur zu verkaufen. Jetzt müssen wir dafür plädieren, uns selbst zu verlangsamen, damit wir besser darin werden können.

Schritt 1: Ändern Sie Ihre Sicht auf das Wertpotenzial von Inhalten

Zwei weit verbreitete Missverständnisse sind in der Regel daran schuld, wenn Unternehmen mit Content Marketing zu kämpfen haben:

Der Wert von Inhalten wird über die Assets selbst definiert: In diesem Fall betrachtet das Unternehmen Content Marketing ausschließlich als eine andere Art von Verkaufs-/Marketingmaterial, das es für seine Direktmarketing-Kampagnen nutzen kann. Das Unternehmen geht also davon aus, dass „richtiges Content-Marketing“ bedeutet, einige Content-Ersteller einzustellen, die Materialien an Markenmanager, Demand-Generierungs-Teams oder Vertriebsteams liefern, die diese dann als eine neue Möglichkeit nutzen, um die „Aufmerksamkeit“ potenzieller Kunden zu gewinnen. Und obwohl die meisten von ihnen tatsächlich mäßig erfolgreich sind, wenn es darum geht, gute Inhalte zu produzieren, investieren sie nicht in den Aufbau eines dauerhaften Wertes.

Sie geben sich einfach mehr Mühe, ohne dass sich die Erträge aus diesen Bemühungen im gleichen Maße erhöhen. Wenn die Quelle schließlich versiegt, stecken sie in einem noch tieferen Loch fest, das sie sich selbst gegraben haben, ohne einen Plan, wie sie wieder herauskommen.

Warum sollten wir in Content investieren?

Kann nicht einfach jeder anfangen, mehr von dieser Art von Inhalten zu erstellen?“ oder „Können wir diesen Bedarf nicht einfach auslagern?“, ist die einzige Lösung, einfach weiter zu graben.

Inhalte werden lediglich als effizienteres Mittel zur Erzielung eines Verkaufs angesehen: Hier glaubt das Unternehmen, dass der Wert von Content Marketing darin liegt, wie viel effizienter (oder in manchen Fällen effektiver) es ist, einen Interessenten in einen Lead oder eine Verkaufschance zu verwandeln. Dies ist der direkte Weg zum Umsatz, den der oben erwähnte CMO so verzweifelt gesucht hat.

Die Sache ist die: Inhalte können in der Tat effizienter oder effektiver sein, wenn es darum geht, neue Leads zu gewinnen oder abzuschließen. Aber vielleicht auch nicht. Die beängstigende Wahrheit ist, dass gut gemachtes Content Marketing teurer sein kann als Werbung oder weniger effizient als eine Kaltakquise; es kann sogar den Fortschritt in den Phasen der Marken-Kunden-Beziehung verlangsamen.

Einfach ausgedrückt: Content Marketing ist oft nicht schneller, billiger oder effektiver als andere Marketingtechniken, wenn es darum geht, Kunden in den Trichter zu bringen. Seine größere Stärke liegt jedoch in seiner Fähigkeit, einen besseren Kunden, einen loyaleren Kunden oder einen Kunden zu produzieren, der eher bereit ist, seine Geschichte mit anderen zu teilen – was den Wert, den er oder sie dem Unternehmen bietet, erhöht. Wenn wir uns jedoch nur darauf beschränken, wie viel mehr wir aus dem Marketingprozess herausholen können, übersehen wir dieses wichtige Potenzial.

Schritt 2: Investieren Sie in den Aufbau eines strategischeren Assets

In sechs Jahren intensiver Erforschung der sich entwickelnden Landschaft unserer Branche hat CMI herausgefunden, dass das größte Potenzial für den Erfolg von Content Marketing darin liegt, Content als eine strategische Geschäftsaktivität zu betrachten, die zufällig von Vermarktern durchgeführt wird, und nicht als eine Marketing- und Werbetaktik, die mit dem ausdrücklichen Ziel eingesetzt wird, inkrementelle Gewinne zu reproduzieren oder die Marketingergebnisse im oberen Trichter zu verstärken.

Wie wir schon seit Jahren sagen, ist Content Marketing kein Ersatz für andere Formen des Marketings – es sorgt lediglich dafür, dass diese Formen besser funktionieren. Wie das? Content Marketing steigert den Wert des Unternehmens, indem es einen entscheidenden strategischen Vermögenswert aufbaut: ein abonniertes Publikum.

Im Klartext: Content Marketing ist eine andere Art von Investition für das Marketing, denn es bietet das Potenzial, mehrere Geschäftsbereiche gleichzeitig zu fördern. Die strategische Erstellung von Inhalten hilft beim Aufbau eines engagierten Publikums, das ein bestimmtes, erwünschtes Verhalten an den Tag legt, z. B. eine größere Bereitschaft zur Weitergabe persönlicher Daten, ein größeres Interesse an Upselling-Möglichkeiten und eine stärkere Markentreue und -verbundenheit. Wenn Ihre Inhalte Ihr Publikum dazu bringen, diese Verhaltensweisen anzunehmen, wird es für Ihr Unternehmen nicht nur einfacher, seine langfristigen Marketingziele zu erreichen, sondern es können sich auch neue Geschäftsmöglichkeiten und sogar neue Einnahmequellen eröffnen.

Es geht nicht so sehr darum, dass Top-of-the-Funnel-Aktivitäten den Zweck von Inhalten ändern sollten, sondern vielmehr darum, dass Inhalte strategisch so gestaltet werden sollten, dass sie all Ihren Marketinginitiativen eine wertvolle Dimension hinzufügen, indem sie eine neue Form und Funktionalität beisteuern.

Schritt 3: Befolgen Sie unseren Rahmen, um alle Teile an ihren Platz zu bringen

Es ist drei Jahre her, dass wir das Content Marketing Framework vorgestellt haben. Damals diente es dazu, einen Überblick über die Prinzipien zu geben, die die Welt des Brand Storytellings bestimmen.

Seitdem haben wir mit mehr als 100 Marken zusammengearbeitet und ihnen geholfen, diese Kernprinzipien in die Praxis umzusetzen. Diese Partnerschaften haben uns viel darüber gelehrt, welche Teile des Rahmens funktionieren und welche nicht, und wo wir noch mehr Klarheit und Transparenz schaffen müssen.

Um die oben erläuterten Erkenntnisse sowie die vielen Veränderungen im digitalen Ökosystem besser widerzuspiegeln, haben wir unsere ursprüngliche Diskussion gestrafft und jedem Knotenpunkt ein neues Prozessmodell hinzugefügt.

Erlauben Sie uns, Ihnen das neu gestaltete Content Marketing Framework für 2017 vorzustellen. Betrachten Sie es als eine Art Lehrplan, der die fünf Kernelemente abdeckt, die für die Durchführung erfolgreicher, skalierbarer und hochstrategischer Content-Marketing-Aktivitäten innerhalb eines Unternehmens erforderlich sind:

  • Zweck und Ziele: Warum erstellen Sie Inhalte und welchen Wert bieten sie?
  • Zielgruppe: Für wen Sie Inhalte erstellen und wie diese davon profitieren werden
  • Geschichte: Um welche spezifischen, einzigartigen und wertvollen Ideen werden Sie Ihre Inhalte aufbauen?
  • Prozess: Wie Sie Ihre Abläufe strukturieren und verwalten werden, um Ihre Pläne umzusetzen
  • Messung: Wie Sie die Leistung messen und Ihre Bemühungen kontinuierlich optimieren werden

Wir hoffen, dass jeder der fünf Knotenpunkte Ihnen dabei hilft zu verstehen, wie Sie stärker, flexibler und innovativer bei der Erstellung von Inhalten werden können, die sowohl für Ihre Kunden als auch für Ihr Unternehmen einen Mehrwert darstellen.

CONTENT MARKETING Trends

  • Die persönlichen Marken der Mitarbeiter werden zu einem Vertriebsinstrument für die Unternehmenskanäle.
  • Digitale B2B-Communities gewinnen an Zugkraft bei der frühen Mehrheit.
  • LinkedIn kannibalisiert beliebte Blogging-Strategien.
  • Die Publikumsgewinnung blüht im B2B-Bereich.
  • Unterhaltung wird neben Daten zu einem neuen Unterscheidungsmerkmal für Inhalte.
  • MQL setzt seinen Niedergang fort.

Die gängigsten Content Formate?

Es gibt viele Content Formate, aber das Wichtigste ist, dass Ihre Inhalte für Ihre Zielgruppe relevant und nützlich sind. Sobald Sie Ihre Zielgruppe identifiziert haben, können Sie Inhalte erstellen, die direkt auf deren Bedürfnisse und Interessen eingehen. Wichtige Content Formate sind:

Infografiken.

Dies sind in der Regel lange, vertikale Grafiken, die Statistiken, Diagramme, Graphen und andere Informationen enthalten. Infografiken können insofern effektiv sein, als dass sie, wenn sie gut sind, jahrelang in den sozialen Medien herumgereicht und auf Websites gepostet werden können. Außerdem müssen Sie die Infografik bei Bloggern und in den Medien bekannt machen.

Webseiten.

Was ist der Unterschied zwischen einer normalen Webseite und einer Webseite, die Content Marketing ist? Das ist der Unterschied zwischen dem einfachen Einstellen von Inhalten auf Ihrer Website und Content Marketing.

Podcasts.

Ein Podcast verschafft Ihnen Sichtbarkeit in einer völlig anderen Welt – vor allem bei iTunes. Viele neue Leute haben mir gesagt, dass sie noch nie von mir gehört hatten, bis sie in iTunes über mich gestolpert sind.“ Aber dieser Podcast führt zu mehr Verkäufen seiner Bücher, Anmeldungen für seine Kurse und Anfragen für ihn als Redner.

Videos.

Videos und Podcasts sind eine weitgehend ungenutzte Form des Content-Marketings, weil die Leute denken, es sei teuer und schwierig. Mit den sinkenden Kosten für professionelle Ausrüstung ist es jedoch einfacher denn je, qualitativ hochwertige Video- und Audioinhalte zu erstellen.

Bücher.

Wie bei Filmen denken die Leute oft, dass Bücher sich selbst verkaufen, aber versierte Vermarkter verkaufen Bücher nicht nur, um Bücher zu verkaufen, sondern sie verkaufen Bücher als Marketinginstrumente. Veröffentlichen Sie Ihr eigenes, und selbst wenn die Leute es nicht lesen, können Sie es jedes Mal, wenn Sie als „Autor von…“ vorgestellt werden, als eine Form von Content Marketing nutzen.

– Erstellen von Infografiken, die komplexe Themen auf leicht verständliche Weise erklären

– Aufnehmen von Videos, die zeigen, wie Sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen nutzen können

Egal, welche Inhalte Sie erstellen, stellen Sie sicher, dass sie von hoher Qualität sind und Ihrer Zielgruppe einen Mehrwert bieten. Wenn Sie dies tun, sind Sie auf dem besten Weg, neue Kunden zu gewinnen und bestehende Kunden zu binden.

Wenn Sie auf der Suche nach Content Marketing sind, das Ihrem Unternehmen hilft, sich von der Konkurrenz abzuheben, sind Sie bei uns genau richtig! Wir sind die beste Content-Marketing-Agentur in der Branche und können Ihnen dabei helfen, Inhalte zu erstellen, die Ihr Zielpublikum ansprechen und überzeugen.

Warum sind wir die beste Content-Marketing Agentur?

– Wir verfügen über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Erstellung hochwertiger Inhalte, die die Leser fesseln und überzeugen

– Wir sind darauf spezialisiert, Inhalte zu erstellen, die für die Zielgruppen unserer Kunden relevant und nützlich sind

– Wir wissen, wie wichtig es ist, durch wertvolle Inhalte Vertrauen bei potenziellen Kunden aufzubauen

Wenn Sie auf der Suche nach Content Marketing sind, das Ihrem Unternehmen hilft, seine Ziele zu erreichen, kontaktieren Sie uns noch heute! Wir würden uns freuen, Ihnen helfen zu können.

Mit Content Marketing Vertrauen aufbauen

Es gibt viele Möglichkeiten, Content Marketing in den sozialen Medien einzusetzen, aber das Wichtigste ist, dass Ihre Inhalte für Ihre Zielgruppe relevant und nützlich sind. Sobald Sie Ihre Zielgruppe identifiziert haben, können Sie Inhalte erstellen, die deren Bedürfnisse und Interessen direkt ansprechen.einige Ideen für Content Marketing in sozialen Medien sind

Content Marketing ist eine großartige Möglichkeit, Vertrauen bei Ihren Anhängern aufzubauen und neue Anhänger zu gewinnen. Indem Sie wertvolle Inhalte bereitstellen, können Sie dafür sorgen, dass Ihre Kunden immer wieder zurückkommen.

Content Marketing in den ihre Produkte oder Dienstleistungen nutzen z.b. Veröffentlichung von Kundenreferenzen und Fallstudien. Welche Inhalte Sie auch immer erstellen, stellen Sie sicher, dass sie von hoher Qualität sind und Ihrem Publikum einen Mehrwert bieten. Wenn Sie das tun, sind Sie auf dem besten Weg, neue Kunden zu gewinnen und bestehende Kunden zu binden.

Content Marketing Tools

Sie haben gerade jemanden „Content Marketing“ erwähnen hören und haben die Idee, dass Sie bereits wissen sollten, was es ist, aber Sie sind zu peinlich, jemanden zu fragen. Glückwunsch, dieser Beitrag ist für Sie.

Content Marketing ist eine Marketingtechnik, die darin besteht, wertvolle, relevante und konsistente Inhalte zu erstellen und zu verbreiten, um ein klar definiertes Publikum anzusprechen und zu gewinnen – mit dem Ziel, profitable Kundenaktionen auszulösen.

Das Schlüsselwort hier ist „wertvoll“. Es ist das, was diese Definition von einer unterscheidet, die fast jede Form von Werbung oder Marketing beschreiben könnte. Sie können erkennen, ob ein Inhalt Teil einer Content-Marketing-Kampagne sein könnte, wenn die Leute ihn suchen, wenn die Leute ihn konsumieren wollen, anstatt ihn zu meiden.

Content Marketing in sozialen Medien

  • Veröffentlichung von Blogbeiträgen, die häufig gestellte Fragen Ihrer Follower beantworten
  • Erstellen von Infografiken, die komplexe Themen auf leicht verständliche Weise erklären
  • Aufnahme von Videos, die zeigen, wie man ihre Produkte oder Dienstleistungen nutzen
  • Veranstalten Sie einen Wettbewerb oder ein Werbegeschenk auf Ihrer Social Media Seite

Das Wichtigste ist, dass Ihre Inhalte für Ihre Zielgruppe relevant und nützlich sind.

Indem Sie Inhalte erstellen, die direkt auf die Bedürfnisse und Interessen Ihrer Zielgruppe eingehen, können Sie neue Kunden anziehen und dafür sorgen, dass diese immer wieder kommen.

  1. Schreiben Sie Inhalte, die für Ihr Zielpublikum relevant sind
  2. Verwenden Sie Schlüsselwörter und Suchbegriffe im gesamten Text
  3. Erstellen Sie qualitativ hochwertige Inhalte mit einem Mehrwert für Ihre Leser
  4. Veröffentlichen Sie Erfahrungsberichte und Fallstudien, um Vertrauen bei Ihren Followern aufzubauen
  5. Werden Sie kreativ beim Content Marketing in den sozialen Medien – veröffentlichen Sie Blogbeiträge, Infografiken, Videos oder Wettbewerbe/Giveaways!
  6. Konzentrieren Sie sich auf Inhalte, die direkt auf die Bedürfnisse und Interessen Ihrer Kunden eingehen
  7. Vergessen Sie nicht Suchmaschinenoptimierung – optimieren Sie Ihre Inhalte für die Suchmaschinen, indem Sie Titel, Überschriften und Schlüsselwörter im Text verwenden!
  8. Halten Sie Ausschau nach Trends im Content Marketing, damit Sie der Konkurrenz immer einen Schritt voraus sind
Landing Page Design und Conversion Optimierung.

Content Marketing gezielt einsetzen!

SPRECHEN SIE UNS AN WIR BERATEN SIE GERN!



    ★★★★★

    Tanzschule
    Salsa Auténtica

    Super Konzept. Schnelle Bearbeitung und zuverlässiger Service. Top!

    ★★★★★

    E. Acikelli
    Google

    P3.MARKETING bietet interessante Branding- und Storytelling-Strategien für kleine und mittelständische Unternehmen.

    ★★★★★

    A. Weimer
    Matricks Marketing

    Top Kooperation. Sehr guter Service. Schnelle Reaktionszeit.

    ★★★★★

    D. Wittstock
    FLOW THE KITCHEN

    Wir arbeiten fast seit der Unternehmensgründung mit p3.marketing zusammen. Das Team betreut uns immer sehr kompetent in allen digitalen Marketing Fragen, weit über die einfache Betreuung hinaus.

    ★★★★★

    P. Preidel
    Candlecorner24.de

    Die Firma weiß genau was Sie tut. Es werden viele Aspekte berücksichtigt und bestehende Konten auf Herz und Nieren analysiert und optimiert. Gute und ehrliche Beratung von A-Z

    ★★★★★

    S. Klaus
    IMMOBILIENSCOUT24.DE

    Einer der Best-Performer als Tagesfestplatzierung auf unserer Homepage war der Kunde INCE Europa mit den angelieferten und produzierten Werbemitteln von P3.MARKETING. Gute Zusammenarbeit, reibungsloser und schneller Kontakt!

    Content Marketing

    • ,

      Grafik Design

      GRAFIK DESIGN Grafik Design ist die Kunst, visuelle Lösungen zu schaffen, um eine Botschaft zu kommunizieren oder zu vermitteln. Grafikdesign wird in verschiedenen Designbereichen eingesetzt, z. B. in den Bereichen Digitaldesign, Webdesign, Animationsdesign, Werbedesign, Verpackungsdesign und vielem mehr. Es kann für alles verwendet werden, von Logos und Branding bis hin zur Gestaltung von Websites. Der

    • Leadgenerierung B2B

      Eine erfolgreiche B2B Leadgenerierung erfordert zielgerichtete Marketing Maßnahmen. Unter Lead-Generierung versteht man den Prozess der Gewinnung neuer potenzieller Kunden, auch „Leads“ genannt. B2B Leadgenerierung kann auf verschiedene Weise erfolgen, z.B. durch Online-Werbung, Messen, Direktwerbung und Kaltakquise. Wie funktioniert Leadgenerierung im B2B? Der Schlüssel zu einer erfolgreichen B2B-Marketingstrategie liegt jedoch in der Generierung hochwertiger Leads. Daher

    • Data Storytelling

      Data-Storytelling ist die Verwendung von Daten, Visualisierungen und Narration, um Geschichten zu erzählen und Informationen zu präsentieren. Data-Storytelling erfordert Kenntnisse der Datenanalyse als auch der Kommunikation, um erfolgreich zu sein. Es erfordert auch die Fähigkeit, die richtigen Daten auszuwählen, die richtigen Visualisierungen zu erstellen und die richtigen Botschaften zu kommunizieren, um die gewünschte Wirkung zu

    • Content Hub erstellen – Best-Practice

      Content ist das A und O einer jeden Website – ohne Inhalte haben Sie den Besuchern nichts zu bieten. Aber es reicht nicht aus, einfach nur Inhalte – sie müssen gut organisiert und leicht zu finden sein. Auch Suchmaschinen müssen die Struktur Ihrer Website verstehen können, um Ihre Inhalte richtig zu indizieren. Daher ist es

    • Wie Videowerbung Marken stärkt

      Mobile Recut Willkommen zum Start von Unskippable Labs einer Reihe von Experimenten mit Inhalten zum Verständnis von mobiler Videowerbung des Art, Copy & Code-Teams von Google. Für Mobile Recut wurde ein erfolgreicher Werbespot – „Come Alive“ von Mountain Dew Kickstart auf drei Arten neu geschnitten, um zu sehen, was wir darüber lernen können, wie sich

    • Brand Storytelling

      Brand Storytelling ist eine Möglichkeit für Unternehmen, mit ihren Kunden emotional in Kontakt zu treten. Es geht darum, eine Brandy Story zu erzählen, die anspricht und Kunden hilft Ihre Marke in neuen Licht zu sehen. Brand Storytelling kann genutzt werden, um ein Produkt oder eine Dienstleistung zu bewerben, das Bewusstsein für ein Thema zu schärfen

    • ,

      Brand Identity: Leitfaden zur Markenidentität

      Leitfaden für die Gestaltung der Brand Identity von Unternehmen: Was Sie bei der Erstellung Ihrer eigenen Brand Identity und bei der Arbeit an dem übergeordneten Ziel, eine beliebte Marke aufzubauen, berücksichtigen müssen. Erstellung einer Brand Identity Verschaffen Sie sich einen Vorsprung bei der digitalen Markenführung Was ist eine Marke? Was ist eine Markenidentität? Wie man

    • ,

      Was ist Digitale Markenführung?

      Branding und Digitale Markenführung Branding und Digitale Markenführung ist die Art wie Sie Ihr Unternehmen aus der Masse herausheben, wie Sie Ihr Unternehmen positionieren, dass es als einzige brauchbare Option wahrgenommen wird. Wie lernen wir die Tricks, die einige der größten Unternehmen der Welt nutzen, um Menschen zu treuen Fans zu machen? Am Ende dieses

    • Youtube Marketing Tipps & Strategie

      Sie möchten für ihr Unternehmen einen YouTube Channel erstellen und ein tägliches oder wöchentliches VLOG betreiben? Hier erfahren Sie, welche strategischen Schritte und Planungen notwendig sind um sich und ihre Marke/Brand auf YouTube langfristig positiv zu präsentieren! Erstellen Sie einen Marketingplan, um sicherzustellen, dass Ihre Inhalte sowohl die Ziele Ihrer Marke erfüllen als auch Ihre

    • ,

      International Law Firm

      Wordpress Website, Wordpress Multi Language, Responsive Webdesign, Website Optimierung, Website bei Google anmelden. Lead Generation: Anwaltskanzlei mit Content-Optimierung

    • Content Creation

      Du bist ein Designer. Du bist ein Fotograf. Du bist ein Schriftsteller. Du bist ein Kolumnist. Du bist eine kreative Agentur. Sie erstellen Inhalte für Ihre Kunden.Content-Erstellung geht es nicht darum, mit einer brillanten Idee zu kommen. Content Creation bedeutet kreativ zu sein, jeden Tag.