Influencer – Personal Brand Guide

Meine Lieblingsmarken schalten keine Super Bowl-Anzeigen. Sie haben keine Werbeagenturen.

Meine Lieblingsmarken sind Menschen.

Es sind Einzelpersonen, oft Marketingspezialisten, die den Wert einer persönlichen Marke verstehen und aus den richtigen Gründen in sich selbst investieren. Sie bauen ihre Marken auf, um zu Branchengesprächen beizutragen, anderen zu helfen zu wachsen und ihren Platz zu finden, die Stimme ihres Unternehmens und ihrer Mitarbeiter zu verstärken.

Das bedeutet nicht, dass sie selbstlos sind. Es bedeutet nur, dass ihr Motivator nicht egoistischer Ruhm oder Vermögen ist.

Dies ist nicht mein erster großzügiger Artikel aus der Selbsthilfe-Variante. Ich schrieb über den Einstieg in die Branche und gab einen wichtigen Tipp, um erfolgreich zu sein. Ähnlich wie eine Zusammenfassung der Karriereberatung von Analytics Influencer, ist dieser Beitrag aus der Weisheit anderer, Menschen, die ich als leidenschaftliche und engagierte Führungskräfte in der digitalen Marketing-Community sehe, in alphabetischer Reihenfolge aufgebaut.

  • Aaron Levy ist Director of Paid Search bei Elite SEM.
  • Dana DiTomaso ist Präsidentin von Kick Point (Interview).
  • JD Prater ist Werbeevangelist bei Quora.
  • Joe Martinez ist Director of Client Strategy bei Clix Marketing (Interview).
  • Kirk Williams ist Eigentümer von ZATO (Interview)
  • Michael Bartholow ist Director of Enterprise Platforms bei Bounteous (hier).
  • Mike Arnesen ist CEO von Upbuild.

Dies ist eine Liste von brillanten Vermarktern, die ich in meiner Karriere getroffen habe. Sie ist nicht vollständig und repräsentiert nicht die gesamte digitale Marketingbranche. Aber ich kann Ihnen versprechen, dass sie einen enormen Einfluss auf das Marketing haben und aus den richtigen Gründen aktiv sind.

Ich stellte diesen Branchenbeeinflussern eine Reihe von Fragen, um herauszufinden, wie sie eine Marke für sich selbst entworfen haben, sie in etwas einbauen, das die Menschen kannten und respektierten, und wie sie sie zusammen mit der Marke ihres Unternehmens gepflegt haben. Ich gebe unterwegs Kommentare ab, versuche aber, so weit wie möglich aus dem Weg zu gehen.

Definition einer Personal Brand

Die Marketingbranche hat viele Stimmen, aber relativ wenige einzigartige persönliche Marken und Perspektiven. Ob Mangel an Originalität – es fühlt sich gelegentlich so an, als würden wir alle die gleichen Kanäle und Taktiken benutzen – oder Mangel an Vielfalt, die Notwendigkeit neuer, mutiger Führer ist lebenswichtig.

Menschen interpretieren und reagieren unterschiedlich auf Marken, und jede Marketingorganisation oder Publikation hat ihre eigene Definition. Viele würden jedoch zustimmen, dass zwei Säulen einer Marke Authentizität und Konsistenz sind. Starke Marken repräsentieren jeden Tag etwas für jeden Menschen.

Bevor Sie lesen, wie diese Influencer ihre persönlichen Marken aufgebaut haben, ist es für Sie wichtig, Ihre persönliche Marke zu definieren. Wofür stehen Sie in dieser lauten Landschaft der ständigen Kommentatoren?

Sie werden sehen, dass viele der Mitwirkenden ein einheitliches Thema in ihren persönlichen Marken haben: Sie helfen Menschen.

„Ich glaube fest daran, dass Drupal sich im Laufe der Jahre zum Besseren entwickelt hat. Diese erweiterten Funktionen erleichtern allen das Leben – egal an welchem Projekt ein Entwickler arbeitet.“

-Angie Byron
Senior Director, Produkt + Community Development, Acquia

Was für ein toller Satz! Schau dir diesen Beitrag von Rand Fishkin an, der detaillierter geht. fährt Mike fort:

„Situationen, in denen ich in der Vergangenheit Wert geschaffen habe, bringen unglaubliche Dinge in die Zukunft. Meine Marke und der Erfolg meines Unternehmens sind in vielerlei Hinsicht das Ergebnis von Hilfe, die ich geleistet habe, oder von Eindrücken, die ich vor vier bis acht Jahren gewonnen habe.“

– Mike Arnesen

Ich nehme an, ich sollte darauf hinweisen, dass dieser Artikel ein Beispiel dafür ist. Mike machte sich vor Jahren im SEO-Bereich einen Namen als Wissenstransfer, jemand, der die harten Lektionen, die er gelernt hatte, weggab. Also bat ich ihn auf Twitter, einen Beitrag zu leisten und er tat es (Nochmals vielen Dank, Mike!).

„Ich versuche, Wert zu schaffen und Wissen ohne Absicht zu teilen. Dies kann in Form von Blogs, Podcasts, Webinaren oder Twitter-Gesprächen geschehen. Jeder kann andere in der Gemeinschaft aufbauen, indem er ein Mentor ist, Einführungen macht und sie zur Fahrt einlädt. Ich würde auch hinzufügen, dass ich zugängliche und freundliche Online-Hilfen bin.

– JD Prater
Anzeigen Evangelist, Quora

Neben der Freundlichkeit und Offenheit fügt Prater hinzu:

Den Menschen zu zeigen, dass du normal bist und Fehler machst, hilft, deine persönliche Marke zu humanisieren.

-JD Prater

Abgrenzung zu Unternehmen

Die Trennlinien zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber sind faszinierend. Ob Sie Jane Doe bei Jane Doe LLC oder Junior Support Associate bei Mega Co. sind, es ist wichtig zu verstehen, wie sich die beiden ergänzen. Ich liebe es, wie Dana sich als Plattform für ihr Unternehmen versteht.

„Es gibt mich, Dana, dann gibt es Kick Point, meine Firma, und ich möchte wirklich sicherstellen, dass ich als Person da draußen bin und die Leute mich kennen, aber da ist diese ganze Agentur, die dahinter steckt. Wenn ich auf der Bühne über etwas spreche, dann bin nicht nur ich in meinem Büro dabei. Jeder in der Agentur macht interessante Dinge und ich bin die Person, die die Vorträge darüber hält…. Ich versuche, die Plattform zu sein.“

– Dana DiTomaso
Präsident, Kick Point

Es ist, als wäre sie das erkennbare Megaphon, das ihre Mitarbeiter und ihr Unternehmen sendet. Wie wir von den anderen hören, kann das ein schwieriger Weg sein.

„Ich versuche, die Leitungen zwischen mir und meiner Firma wieder aufzubauen. Wenn Sie ein Unternehmen aufbauen, das zu 100% an Ihren Namen gebunden ist, ist jeder einzelne Lead auch an Ihren Namen gebunden. Sie haben Ihren Vortrag über Einkaufskampagnen gehört, also wollen sie, dass Sie an ihren Einkaufskampagnen arbeiten.“

– Kirk Williams
Eigentümer, ZATO

Mike, als Gründer, hatte ähnliche Dinge über seine Erfahrungen zu sagen.

„Man sagt, dass ein Unternehmen nach dem Bild seines Gründers aufgebaut ist, so dass die Marke UpBuild und meine sehr ähnlich sind. Sie unterscheiden sich ein wenig darin, dass meine ein bisschen schnippischer und konträrer ist. Eher rechthaberisch und weniger diplomatisch. Wenn ich jemanden im UpBuild-Team berate oder wenn ich im Namen von UpBuild spreche, tendiere ich dazu, viel diplomatischer zu sein und mich für die Akzeptanz anderer Standpunkte einzusetzen (auch wenn es keine sind, mit denen wir einverstanden sind). Wenn ich nur in meinem eigenen Namen spreche, werde ich deutlich mehr auf mich aufmerksam gemacht. Wenn ich Zeit habe, in meinem persönlichen Blog zu schreiben (es ist eine Weile her), neige ich dazu, viel mehr loszulassen.“

– Mike Arnesen

Mike macht einige großartige Punkte und, ob Sie nun ein Gründer oder einfach nur ein kleines Stück eines viel größeren Puzzles sind, es ist wichtig, sich daran zu erinnern, wen Sie vertreten und sicherzustellen, dass Sie in der Lage sind, jedes einzelne fair darzustellen. Authentizität und Konsistenz, zwei der Säulen der Marke. Es ist wichtig, dass Sie für Ihre persönliche Marke authentisch sind und gleichzeitig Ihre Unternehmensmarke repräsentieren.

JD weist darauf hin, dass es oft umgekehrt ist. Ihre persönliche Marke kann als eine Erweiterung Ihres Arbeitgebers angesehen werden.

„Vielfach ist Ihre persönliche Marke an Ihre Unternehmensmarke gebunden. Und ich denke, das ist in Ordnung. Wenn die Marke des Unternehmens größer ist als Ihre, dann nutzen Sie die Hebelwirkung, um Ihre aufzubauen und zu etablieren.

– JD Prater

Das habe ich zu 100% gemacht. Viele digitale Vermarkter mit „Analytics“ in ihrer Stellenbeschreibung haben diesen Blog irgendwann genutzt, um sie aus dem Gefängnis mit GTM-Rezepten oder Kampagnenmanager-Integrationen zu befreien. Ich habe die Markenbekanntheit meines Unternehmens absolut genutzt, um meinen Mangel auszugleichen. LunaMetrics/Bounteous gab mir die erste Autorität, die ich brauchte, um meine eigene Autorität aufzubauen.

Und natürlich hilft es, für ein großes Unternehmen zu arbeiten. Wenn Sie und Ihr Unternehmen sich an den Dingen wie Werten und Ton orientieren, mag die Grenze zwischen den beiden verschwimmen, aber Sie können in Ihrer äußeren Präsentation mehr von sich selbst sein, wie Aaron hinzufügt.

„Bis zu einem gewissen Grad sind sie ein und dasselbe, obwohl ich nicht weiß, dass es notwendigerweise vom Design her geschah. Meine persönliche Marke ist ziemlich launisch mit einem Hauch von Ernsthaftigkeit, die bis zu einem gewissen Grad mit Elite identisch ist. Wir (und ich) glauben beide, dass glückliche Menschen die beste Arbeit leisten. “

-Aaron Levy
Direktor für Paid Search, Elite SEM
Übertragung einer Personal Brand

Jede Nachricht braucht ein Medium. Die Mitwirkenden nannten ein paar übliche Verdächtige, sowohl beim Schreiben als auch bei Vorträgen auf Branchenkonferenzen und Veranstaltungen. Dana hat ein gutes Argument.

„Die Eintrittsbarriere im digitalen Marketing ist extrem niedrig. Sie können sagen: „Ich bin ein Instagram-Experte, weil Sie 6 Follower haben, aber wenn Sie im Publikum sitzen und denken: „Ich könnte das noch erweitern“, dann sollten Sie punkten.

Dieser niedrige Balken bedeutet, dass eine große Anzahl von Menschen versucht, der nächste Seth Godin zu sein. Aber nur wenige werden an Zugkraft gewinnen, weil sie darüber nachdenken, den Zählungen zu folgen und nicht das Gespräch zu erweitern. Wie Dana sagte, wenn du sowohl die Substanz als auch den Wunsch hast, etwas beizutragen, solltest du es definitiv versuchen, weil du Dinge hast, die andere nicht haben. Michael geht auch darauf ein.

„Jeder ist heute ein Guru und es ist schwer, einzudringen. Seien Sie flexibel. Ich hatte genauso viel Glück dabei, das Eventpersonal direkt zu kontaktieren und Workshops anzubieten oder zu fragen: „Wo sind deine Schwachstellen und wie kann ich helfen“, wie das Ausfüllen von Blindbewerbungsformularen. Beispielsweise bot mir eine regionale Konferenz einen Vortragsplatz, wenn ich der College-Klasse ihres Partners ein kurzes Webinar über Google Analytics gab. Ich sprang bei der Gelegenheit. ”

– Michael Bartholow
Direktor für Unternehmensplattformen, Bounteous

Basierend auf Michaels Erfahrungen fügt er hinzu:

Mein Ratschlag ist, sehr bereit zu sein, den Organisatoren bei der Lösung von Problemen zu helfen.

-Michael Bartholow

JD erweitert dies, indem es sich auf die Wertschöpfung konzentriert und nicht auf den Verkauf Ihrer Marke.

„Ich habe festgestellt, dass es eine positive Rückkopplungsschleife mit zwei grundlegenden Komponenten gibt. 1) bieten eine Menge im Voraus Wert, und 2) bieten Wert auf ungenutzte oder trendige Themen. Zum ersten Punkt schrieb ich mehrere Blogs über mehrere Branchenpublikationen, um zu zeigen, dass ich meine Sachen kannte und nivellierte die Publikationen langsam, indem ich auf die anderen verwies. Zum zweiten Punkt versuchte ich, einen einzigartigen Standpunkt zu Themen zu vertreten, die von den Leuten nicht abgedeckt wurden, oder zu Funktionen, in denen ich ein tiefes Wissen hatte. Dies half mir, meinen Namen durch die Nutzung von Social Media bekannt zu machen. Durch den Aufbau dieser Grundlage konnte ich Konferenzen veranstalten und auf diese Blogs verweisen, als Beweis dafür, dass ich zu diesen Themen sprechen konnte.“

– JD Prater

Wie JD führte auch Joe und Kirk’s Weg zum Erfolg der Konferenzschaltung auch über das Schreiben, um den Wert zu demonstrieren.

„In den Sprachkreislauf zu kommen, bedeutet, dass ich schreibe. Ich konnte nirgendwo sprechen, also dachte ich, ich müsste mir einen Namen machen…. also, als mich ein Freund für eine Konferenz empfahl, hatte ich etwas, das ich ihnen von meinem Wissen in der PPC-Industrie zeigen konnte.“

– Joe Martinez
Leiter der Kundenstrategie, Clix Marketing

Englischlehrer können überall auf diesen Artikel verweisen und diese Zitate als Beweis für die Bedeutung von Schreibfähigkeiten – sowohl das kohärente Schreiben als auch die Kommunikation von Ideen auf eine leicht verständliche und verdauliche Weise. Abhängig von Ihrer Branche können Sie diese Fähigkeiten bereits in der Kommunikation mit Ihren Kunden oder den von Ihnen erstellten Ergebnissen verbessern.

„Ich habe über Personal Branding nachgedacht und darüber, wie ich mich vermarkten kann. Ich fing an, mich auf Twitter zu engagieren, sprach mit Leuten, besonders mit der populären Industrie #ppcchat hashtag, was zum Schreiben führte und schließlich wollte ich sprechen.“

– Kirk Williams

Das Schreiben führte nicht nur dazu, dass Kirk wusste, dass er sprechen wollte. Er fährt fort:

Die Tatsache, dass ich Schriftstellerin war, half mir, an einigen der Sitzungen teilzunehmen, da ich bereits eine Kompetenz für die Thematik aufgebaut hatte.

-Kirk Williams

Das Teilen und Beitragen scheint ein gemeinsamer Nenner zu sein. Ob Blogger oder Hochtöner, die Einbindung einer Community oder Branche ist der Schlüssel zu ihrer Führung. Nun, im Namen des Internets möchte ich uns alle daran erinnern, dass die Welt nicht mehr Inhalte braucht. Aber es könnte immer bessere Inhalte, vielfältigere Perspektiven, einzigartige Ansätze für zeitlose Fragen gebrauchen. Da kommst du ins Spiel.

Erfolgsmessung

Intelligente Marketingspezialisten beginnen mit einem Ziel. Ob Sie eine Werbekampagne durchführen oder eine internationale Marketingstrategie entwickeln, wir stellen viele der gleichen Fragen:

Wie ist mein aktueller Stand?
Wie ist mein Endzustand?
Wie komme ich zwischen hier und dort hin?
Woher weiß ich, wann ich dort angekommen bin?

Also, wie messen die Fachleute den Erfolg in diesem speziellen Bereich?

Es ist…. verschwommen.

-Aaron Levy

Erzähl mir davon. Aaron fährt fort:

Ich kann einerseits die Anzahl der direkten Leads oder Kunden zählen, die ich von ~100 ungeraden Konferenzen im Laufe des Jahres erhalten habe, aber es ist etwas greifbarer, sich anzusehen, wie oft ein Dia/Blog-Post/Podcast, an dem ich teilgenommen habe, zitiert wird, um neue Geschäfte zu gewinnen.

– Aaron Levy

Die Quantifizierung der Werbeeinnahmen bei den Werbeausgaben ist ein Traum im Vergleich zur Messung der Wirkung einer Personal Brand. Sie können sehen, dass diese Vermarkter, einige der klügsten Köpfe, die ich kenne, Schwierigkeiten haben, sie zu definieren. Aber es ist erwähnenswert, dass keiner von ihnen Nachfolgerzahlen, Gehaltsstufen, Stellenangebote oder Aston Martins erwähnt.

„Die Einbindung der Nutzer ist das, was ich am ehesten verfolge. Wenn ich spreche oder schreibe, möchte ich großartige Gespräche darüber führen, was ich als Mikrokonvertierung sehe, um zu zeigen, dass ich auf dem richtigen Weg bin. Aber ich versuche, mich nicht zu sehr darauf zu konzentrieren und vertraue stattdessen der größeren, breiteren Strategie.“

– Kirk Williams

Auch ohne harte KPIs gibt es spezifische Elemente, die Sie analysieren und messen können, auch informell, um festzustellen, ob Sie einen Mehrwert geschaffen haben.

„Ich habe den Erfolg immer als Markenbekanntheit und Thought Leadership bezeichnet, weil das Unternehmen in der Regel die Reisekosten bezahlt hat. Das bedeutet auch, dass die persönliche Markenbekanntheit zu diesem Unternehmenserfolg beiträgt. Obwohl ich keine spezifischen harten KPIs habe, möchte ich den Mehrwert messen, den ich dadurch erzielt habe, dass ich analysiere, wie viele Leute danach herumstehen, um Fragen zu stellen oder die Sitzung zu diskutieren, den Summensummen auf Social Media (habe ich Leute dazu gebracht, zu twittern oder mir/Firma zu folgen), wie viele Leute um Deck/Folien gebeten haben und die Sitzungsberichte von den Organisatoren der Konferenz.“

– JD Prater

Feedback ist entscheidend, was ein ausgezeichneter Punkt für Konferenzteilnehmer, Twitter-Follower und alle, die von den Beiträgen eines anderen zu einer bestimmten Branche profitiert haben. Jemandem zu sagen, dass sein Leitfaden/Präsentation/Blog/Video dir persönlich geholfen hat, ist wertvoller, als du denkst. Nimm dir einen Moment Zeit, um eine E-Mail zu schreiben, ihnen einen DM zu schießen oder öffentlich mitzuteilen, wie hilfreich sie waren.

„Branding-Kennzahlen sind für uns als Vermarkter so verfügbar, und ich glaube wirklich, dass sie in die Köpfe der Menschen eindringen, wenn sie den Weg der Social Media/Konferenz einschlagen. Am Ende des Tages habe ich festgestellt, dass einfache Lebensqualitätskennzahlen wichtiger für die Verfolgung meines eigenen Erfolgs sind. Es ist wichtig, den Gewinn für Ihr Unternehmen und Ihr eigenes Glück auszugleichen.

Es ist nicht immer glamourös, aber man muss es genug lieben, um authentisch zu sein. Die Verbindung mit Einzelpersonen während oder nach der Veranstaltung trägt zu diesem Gewinn bei, besonders wenn ich ihnen das Leben leichter gemacht habe. Ich versuche zu notieren, wie sehr ich eine Veranstaltung oder einen Workshop genossen habe, was ich anders und vor allem kritisch tun könnte, wenn es mich glücklich machte.“

– Michael Bartholow

Und schließlich können sich diese Kennzahlen ändern, je nachdem, wo Sie sich in Ihrem eigenen Wachstum befinden. Was Ihr letztes Ziel gewesen sein könnte, kann in den kommenden Jahren unterschiedlich sein. Wie bei jedem großen Unternehmen ist es wichtig, kontinuierlich zu überwachen, welche Kennzahlen Sie zur Erfolgsmessung verwenden und ob dieser Erfolg ausreicht, um weiter zu wachsen.

„Diese Frage kommt zu einem für mich interessanten Zeitpunkt. Ich habe den Erfolg daran gemessen, wie großartig die Resonanz auf meine Blog-Posts war, wie oft ich eingeladen wurde, über die Dinge zu sprechen, und wie oft ich als Fachexperte im Internet zitiert wurde.

Da ich in den letzten drei Jahren mein eigenes Unternehmen aufgebaut habe, habe ich mich immer mehr hinter die Kulissen bewegt. Es geht nicht mehr um mich, sondern um mein Team.

Ich sehe immer noch eine Menge Wert im Bloggen und Sprechen auf Konferenzen, aber ich muss viel vorsichtiger sein, wo ich meine Zeit verbringe und welche Kompromisse ich bereit bin zu machen. Das heißt, die Art und Weise, wie ich den Erfolg meiner eigenen persönlichen Marke messe, bleibt abzuwarten.“

– Mike Arnesen

Ihr Aufruhr befriedigt mich. Ich liebe es, dass sie an ihr Publikum denken. Engagement, Gespräch, Mitarbeiter, Unternehmenserfolg. Das ist es, worum es geht.

Takeaways

Personal Brands sind durchweg authentisch.
Der Einfluss wird nicht in Follower Counts gemessen. Es ist besser, sich das in Bezug auf das Engagement und den Beitrag zur Industrie vorzustellen.
Die meisten Branchen haben viele Stimmen, aber nur wenige einzigartige Perspektiven.
Das Medium eines Influencer kann variieren und sollte auf die persönliche Marke zugeschnitten sein. Nicht jeder muss ein Mikrofon halten oder perfekt prägnante Tweets herstellen.
Personal Brands und Corporate Brands müssen nicht identisch sein, sondern harmonisieren.
Lieben Sie Ihr Publikum. Wenn du dich auf sie konzentrierst und wie du ihnen helfen kannst, wird es das sein.