Wie funktioniert Linkbuilding?

Linkbuilding, deutsch Linkaufbau – ist Teil OffPage-Optimierung, Ziel von Linkbuilding ist die Bekanntheit genauer die Sichtbarkeit der eigenen Webseite mit Hilfe von qualitativ hochwertigen Backlinks zu erhöhen.  Linkbuilding hilft bei dem Ranking von Webseiten. Wenn Links von anderen Webseiten auf Ihre Webseite leiten, dann wird es auch als Backlink bezeichnet. Ein Backlink ist ein Link, der wie eine Empfehlung von der Webseite zu sehen ist. Wenn Sie viele Backlinks besitzen, also Links die von anderen Seiten auf Ihre eigene Webseiten führen, bekommen Sie einen besseren Platz in Google.

Allerdings gibt es einige Dinge, die man wissen sollte, bevor man selber Backlinks anfängt zu setzen. Welche Backlinks sind gut und welche nicht? Wieviel Backlinks darf man in einem kurzen Zeitraum setzen? Spielt der Ankertext eines Backlinks eine Rolle?

 

Effektiver Linkaufbau

Was sind effektive Techniken für den Aufbau von Links? https://www.youtube.com/watch?v=MkLFlaWxgJA

 

Links von Twitter und Facebook?

Links von relevanten und wichtigen Seiten waren schon immer ein guter Weg, um Verkehr und Akzeptanz für eine Website zu bekommen. Wie beurteilen Sie Links von neuen Plattformen wie Twitter, FB auf eine Website? https://www.youtube.com/watch?v=UxTmZulcQZ0

 

Zu viele Links/Backlinks?

Gibt es so etwas wie zu viele Links? – https://www.youtube.com/watch?v=wnquaBa6DSk

 

Linkbuilding Tool

Es gibt einige Linkbuilding Tools, welche helfen einen erfolgreichen Backlinkaufbau zu betreiben. Unter Backlinkaufbau versteht man den kontinuierlichen Aufbau von Links zur eigenen oder gewünschten Webseite. Majestic.com bietet die Möglichkeit die Backlinks der Konkurrenz herauszufinden und deren Linkbuilding ebenfalls aufzubauen.

Es gibt auch Tools, welche ermitteln ob ein Link ein Dofollow oder Nofollow Link ist. MozBar von Moz ist eines von vielen solcher Tools die das ermöglichen. Dofollow steht dafür, dass die Webseite sogenannten Trust oder auch Linkjuice an die andere Webseite weiterleitet. Dofollow – Links vererben also das Vertrauen, was die andere Webseite bisher bei Google besitzt. Google Bots oder auch Crawler genannt durchsuchen das ganze Netz um alle Webseiten in dem Google Index aufzunehmen und neue Webseiten hinzuzufügen. Das „Do“ in Follow sagt den Google – Bots dass sie gerne der Webseite folgen können.

Bei Nofollow ist genau umgekehrt. Ein Nofollow Link leitet keinen Linkjuice an die andere Webseite weiter. Google – Bots können allerdings dennoch die Webseite erreichen.

Für ein natürliches und somit auch gutes Linkprofil braucht man „nofollow“ und „dofollow“ Links.

 

Linkbuilding Maßnahmen

Linkbuilding Maßnahmen sind unteranderem, dass man Regelmäßigkeit beim Backlinkaufbau vorweisen kann. Sie können aber auch von dem Google Disavow Tool gebrauch machen. Dieses Tool entwertet Backlinks und kann Ihre Webseite von spammigen und schlechten Backlinks befreien.