Landing Pages – Best Practice

Dieser Beitrag die Best Practices, die Sie bei der Gestaltung einer Zielseite für PPC implementieren müssen, alle Funktionen, die Sie einfach nicht ignorieren können, wenn Sie die maximale Rendite auf Ihre Pay-per-Click-Kampagnen und einige tolle Beispiele für die Ausführung von PPC machen möchten Landungsseiten rechts.

Landing Pages Best Practices für PPC Kampagnen

1. Halten Sie Ihre PPC Landing Page relevant für die Keywords, die Sie bieten
Eine der besten Möglichkeiten, um Menschen zu suchen, die auf Google suchen (und im Allgemeinen) ist nicht auf Ihr Versprechen liefern. Ich kann garantieren, dass die meisten Leute eine Erfahrung online haben, wo sie einen Link in den Suchergebnissen angeklickt haben und dachten, „wie bin ich hierher gekommen?“. Vergewissern Sie sich, dass die PPC-Zielseite mit den Keywords übereinstimmt, die Sie anbieten und dass die Seite dem Versprechen innerhalb der Anzeigenkopie entspricht. Wenn Sie auf Benutzer suchen, die nach „Pauschalangeboten für Mexiko“ suchen, senden Sie keine Benutzer zu einem ’25 Gründe zum Urlaub in Mexiko ‚Landing Page. OK, es ist relevant und wird zweifellos einen Call-to-Action haben, aber es ist einfach nicht das, was der Benutzer gesucht hat, als sie sich für Ihre Anzeige entschieden haben.

Ein großartiges Beispiel für die Anpassung eines PPC-Keyword an eine Zielseite perfekt kann bei JD Sports bei der Suche nach ‚buy mens adidas trainer‘ gefunden werden.

Suchanzeige:

Zielseite

2. Schreiben Sie Inhalt für Ihre Zielpersonen, nicht für die allgemeine Öffentlichkeit
Beim Schreiben von Inhalten und Entscheidungen über Bilder, stellen Sie sicher, dass Sie mindestens 2 oder 3 Personen haben, so dass Sie sicherstellen können, dass die Sprache und Ton der Stimme Ihren Zielkunden entspricht. Sehr selten werden Sie in der Lage sein, eine PPC-Landing-Seite zu entwickeln, die jedem einzelnen Publikum gerecht wird, einen Schritt zurück von der Zielseite und denke, „wer ich hoffe, auf dieser Seite zu landen“ und „welche Art von Sprache sollte ich sein Auf dieser Zielseite? „. Zum Beispiel, sagen Sie, dass Sie eine PPC-Kampagne erstellen, um neue Leads für Ihre ERP-Software zu fahren, wird es sein:

Menschen, die bereits ERP-Software verwenden, die über fundierte technische Kenntnisse verfügen und Abkürzungen wie SAP, MRP & ERP verstehen.
Neue Unternehmen, die nicht wissen, dass sie nach ERP suchen, kein Verständnis von Fachbegriffen oder Abkürzungen.
Ebenso mit Bildern möchte man kein technisches ERP-Bild darstellen, das sich für die Systemintegration für einen Kunden, der entdecken will, ob es tatsächlich möglich ist, Konten zu verwalten, zu vermarkten und in einem Paket zu lagern, sehr detailliert darzustellen. Diese grundlegende Vermarktungsprämisse sollte an der Spitze Ihrer Kampagnen stehen, um sicherzustellen, dass Ihre Zielseiteninhalte für Ihre Zielkunden zugeschnitten sind und Sie nicht mit einem „one size fits all“ -Ansatz arbeiten.

3. Schreiben Sie eine Überschrift so stark der Benutzer kann nicht alles tun, aber konvertieren
Das erste, was ein Besucher sehen wird, wenn sie auf deiner Seite landen, wird die Überschrift sein. Wenn Sie Ihre Überschrift erstellen, stellen Sie sicher, dass ein Keyword-Thema, das direkt zurück zu den Anzeigen, die Sie geschrieben haben. Normalerweise werden Sie nicht in der Lage sein, das genaue Keyword zu haben, das der Benutzer innerhalb der Überschrift durchsucht hat, also überprüfen Sie Ihre Keywords, gruppieren Sie sie in Themen und bauen Sie Ihre Schlagzeilen um sie herum.

Sobald Sie Ihre Keyword-Themen haben, denken Sie darüber nach, warum ein potenzieller Kunde, der noch nie von Ihnen gehört hat, auf Ihrer Seite bleiben wollen, sich mit Ihren Inhalten beschäftigen und letztlich erreichen. Ihre Schlagzeile sollte:

Holen Sie sich gerade auf den Punkt, vermeiden Sie Metaphern und schneiden Sie die Waffel.
Seien Sie relevant für das Keyword-Thema, das Sie identifiziert haben.
Empathisieren mit dem Besucher, um ihre Probleme zu lösen und eine Lösung zu finden.
Ein großartiges Beispiel für eine effektive PPC-Landing-Seite Überschrift von FreshBooks, direkt auf den Punkt, Problemlösung und Keyword relevant:

4. Verwenden Sie Einzigartige Bilder, die sich mit Ihren Zielpersonen verbinden
Imagery spielt eine große Rolle bei der PPC-Zielseitenleistung. Es sollte helfen zu kommunizieren, was auf der Seite ist, warum es von Vorteil ist und was der Besucher wird aus ihm herauskommen. Die Forschung hat gezeigt, dass die Besucher am besten auf Landungsseiten reagieren, die menschliche Bilder enthalten, je realistischer die besser sind – vermeiden Sie die Verwendung von Bilder, es sei denn, Sie sind absolut sicher, dass sie relevant sind.

Für produktgestützte Landing-Seiten, enthalten detaillierte interaktive Fotos, die Aufmerksamkeit zu erhöhen und den Besucher zu finden, um mehr Informationen zu erfahren. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Bilder komprimiert sind, vermeiden Sie sehr hochauflösende Bilder und wählen Sie die beste Größe für Ihre Zielseite – testen Sie auf allen Geräten und optimieren Sie sie entsprechend.

Ein weiterer Punkt zu berücksichtigen ist die Menge an Bildern, die Sie verwenden. Vermeiden Sie es, die Landungsseite mit mehreren Bildern auszufüllen, da dies zu Verwirrung und direkter Aufmerksamkeit von Ihrem Inhalt führen kann. Sittercity verwenden menschliche Bilder effektiv auf ihre Babysitting PPC Landing-Seite, anstatt sich für ein Bild von einem Baby, die sie gewählt haben, um ein professionelles Bild, das vertraut porträtiert und subtly leitet den Benutzer in Richtung

5. Positionieren Sie Ihre Landing Page Elements, um Conversions zu fahren
Neil Patel definierte die Schlüsselelemente einer Zielseite als:

Seitenanfang

Überschrift
Unter-Überschrift
Bild
Video
Kurze Kopie
Aufruf zum Handeln
Vertrauenssignale
Erläuterung des Produkts oder der Dienstleistung
Vorteile des Produkts oder der Dienstleistung
Testimonials
Mehr CTA
Seitenende

Es gibt nie eine einmalige Größe passt alle Ansatz bei der Entwicklung von PPC Landing Pages. Allerdings behandeln Sie die oben als „was Sie wollen, dass der Besucher zu sehen, erste“ Liste. Führen Sie das Produkt / Service, visuell erklären das Angebot, lösen die Besucher Probleme mit der Kopie und dann schieben sie in Richtung Handeln. Ein fantastisches Beispiel für diese Methodik ist mit Smartsheet zu sehen:

6. Verwenden Sie Ihre PPC-Keywords als Brennstoff für Ihre Landung Seite Inhalt
Keyword-basierte Inhalte auf PPC Landing Pages ist nicht nur zugunsten von Suchmaschinen. Wenn Sie Suchkampagnen einrichten, konzentrieren Sie sich auf engmaschige Anzeigengruppen, die auf eine Reihe von Keywords ausgerichtet sind. Wenn Sie Ihre Inhalte schreiben, verweisen Sie auf diese Keywords, um sicherzustellen, dass Sie alle Winkel abgedeckt haben.

Keinesfalls beginnen, PPC-Schlüsselwörter in den Inhalt zu stopfen. Stattdessen nehmen Sie einen strategischen Ansatz, um sicherzustellen, dass Sie bieten Wert für alle Benutzer, wenn sie Ihre neue Zielseite besuchen. Zum Beispiel, sagen Sie, dass Sie ERP-Software verkaufen und bieten auf Aktienkontrolle verwandte Keywords, innerhalb der Inhalte, die Sie alle Features (Marketing, Konten, CRM) abgedeckt haben, aber vernachlässigt Lagerhaltung, die Besucher, die Sie durch eine Aktie kontrolliert Keyword gefunden Wird verloren – nicht nur eine verpasste Gelegenheit schaffen, sondern auch die Kosten steigern.

7. Fügen Sie Trust-Signale ein, um eine emotionale Verbindung mit Benutzern zu erstellen
Vertrauenssignale spielen bei der Umwandlung eine große Rolle. Wenn ein neuer Besucher entscheidet, ob oder nicht zu erreichen, können Sie strategisch enthalten Features über Ihr Unternehmen, um die Besucher Vertrauen zu gewinnen. Es gibt viele verschiedene Arten von Vertrauenssignal. Ein paar gemeinsame sind:

Testimonials & Reviews
Kontakt Informationen
Akkreditierungen
Zahlungsversicherung
Leistungsdaten
Es gibt keine „one size fits all approach“. Verweisen Sie zurück zu Ihren personas und formulieren Sie eine Liste dessen, was Ihre idealen Kunden am besten reagieren würden. Sind es Tatsachen und Zahlen? Ist es herzzerreißende Zeugnisse? Oder vielleicht eine Kombination von beidem? Vertrauenssignale sind ein guter Weg, um mit Ihren Besuchern zu verbinden und erfordern genau so viel Sorgfalt und Aufmerksamkeit wie die Landungsseite Design. WebDAM macht großen Gebrauch von Vertrauenssignalen, darunter erstaunlich ‚wer wir mit‘ Logos und einem visuellen Testimonials Abschnitt mit menschlichen Bildern gearbeitet haben:

8. Beweisen Sie Ihren Wert mit: Aktien, Fallstudien, Reviews, Followers & More
Mundpropaganda ist sehr mächtig – Menschen treffen Entscheidungen auf der Grundlage von anderen Leuten. Sozialer Beweis ist das 21. Jahrhundert Update der Mundpropaganda. Wenn ein neuer Besucher an deiner fantastischen neuen Zielseite ankommt, willst du wissen, was andere Leute über dein Produkt / Service denken (natürlich wirst du voreingenommen sein!).

Es gibt viele Indikatoren für soziale Beweise, die Sie zu Ihrer Zielseite hinzufügen können:

Fallstudien
Soziale Aktien / Likes / Followers
Eingebettete soziale Beiträge
Anzahl der Benutzer / Downloads
Bewertungen
Sichtbarkeit ist der Schlüssel. Für neue Besucher mit sozialen Kanälen offen zu sein, gibt ihnen die Chance zu erkunden, was die Leute über Ihr Geschäft aus erster Hand gesagt haben. Fallstudien sind auch eine fantastische Möglichkeit, soziale Beweise hinzuzufügen, wie Sie eine komplette Geschichte erzählen können, indem sie den Besucher in die Schuhe Ihrer bisherigen Kunden, die eine tolle Erfahrung gehabt haben – beim Schreiben von Fallstudien, die Person, die Sie erstellt haben und maßgeschneidert haben.

9. Sicherstellen, dass die Länge Ihrer PPC-Landing-Seite Ihren Gesamtzielen entspricht
Die Länge Ihrer Zielseiten beeinflusst direkt, wie gut die Besucher konvertieren. Typischerweise gibt es zwei Arten von Landungsseiten – kurz und lang. Beide haben da eigene Vorteile und die Wahl, welche für dich kommt, kommt auf eine Reihe von Faktoren. Hier sind die wichtigsten Punkte für kurze und lange Lande Seiten:

Kurze Landungsseiten

Hohe Blei-Generierung, typischerweise weniger qualifiziert.
Ideal für Engagementaktionen
Perfekt für kostenlose Ressourcen
Lange Landing Pages

Produziert weniger Leads als kurze Seiten, in der Regel besser in Qualität.
Größere Seite – größere Frage.
Geeignet für Produktlandeseiten
Hier ist ein Beispiel für eine große kurze Landungsseite von Salesforce, diese Seite ist gerade auf den Punkt und ist darauf ausgerichtet, neue Besucher zu bekommen, um sich für „kostenlose Demos“ zu registrieren:

Salesforce-great-beispiel-of-a-short-landing-Seite

Pear Analytics haben ein gutes Beispiel dafür, wie man eine lange Landungsseite einsetzt, diese Seite baut Vertrauen, indem sie eine detaillierte Aufschlüsselung des Dienstes mit wirklich großen Visuals bietet:

10. Erstellen Sie zwingenden Aufruf zu Aktionen, die mühelos zu vervollständigen sind
Der Besucher zu bekommen, was Sie tun wollen, ist nicht einfach, ob das Herunterladen eines eBook oder das Versenden von Kontaktinformationen. Ihr Anruf zum Handeln sollte das erste sein, was der Besucher sieht, wenn sie auf deiner Seite landen, desto deutlicher machst du es besser, die Chancen zu konvertieren. Erwägen:

Visuals / Farben
Kontrastierende Farben funktionieren gut auf Knöpfen und helfen ihnen, sich herauszuheben und das Auge des Besuchers zu ziehen, z.B. Wenn Sie einen blauen Hintergrund haben, versuchen Sie eine orange Schaltfläche für Ihre CTAs
Wortlaut
Der Wortlaut Ihres CTA ist super wichtig. Verweise auf deine Personas – was würde sie dazu bringen, Maßnahmen zu ergreifen? Sie streben nach Lead-Generierung? Der Umsatz?
Sizing
Nutzen Sie Ihre Initiative bei der Entscheidung über die Größenbestimmung Ihrer CTAs. Sie wollen es groß genug für den Besucher zu erinnern, aber nicht so groß, dass es ablenkt sie von absorbieren Ihre Inhalte. Das Ausprobieren verschiedener Größen ist eine gute Idee, überwacht Ihre Analytik und optimiert entsprechend, um die Leistung zu verbessern.
Bedeutung
Stellen Sie sicher, dass Ihr CTA für den Benutzer so sichtbar ist wie möglich. Stellen Sie sicher, dass es das allererste Element der Zielseite ist, halten Sie es über der Falte und wenn Sie eine Langform-Landing-Seite erstellen, fügen Sie mehrere CTAs hinzu, während die Seite vertikal fortschreitet.
Richtung
Hier wird es interessant, die Richtung Ihres CTA in Bezug auf Ihre Bilder kann einen direkten Einfluss auf die Umrechnungskurse haben. Eine populäre Taktik ist, Richtungs-Cues zu Ihrem CTA zu verwenden. Kissmetrics haben ein großartiges Beispiel, um zu zeigen, wie ein kleines Cue direkt auf das Surfmuster Einfluss nehmen kann, werfen Sie einen Blick auf die folgende Seite und bemerken Sie die Verschiebung in Benutzeraktion:
Vor

Gib ihnen keine andere Möglichkeit
Bieten Sie Freebies, keine Verpflichtungszitate, Samples etc. Diese Extras könnten der Deal Breaker sein, wenn ein Besucher darüber nachdenkt, Sie zu erreichen. Visualisieren Sie Ihre Landing-Seite wie ein physischer Speicherplatz – Sie würden sofort weggeschoben werden, wenn Sie in einen Laden ging und ein Verkäufer / Frau kam direkt zu Ihnen und schrie „JETZT KAUFEN“. Wohingegen Sie, wenn Sie in einer sanfteren Weise angesprochen wurden, und boten einen kostenlosen Rat, ein Monat langer Versuch zum Beispiel, würden Sie mehr empfängliches Recht sein?
11. Verpassen Sie nicht eine Chance, stellen Sie sicher, dass Ihre Landungsseite für Mobile optimiert ist
Wenn Sie Ihre Landing-Seite entwerfen, stellen Sie sicher, dass es mobil ist. Ob Sie eine separate mobile Landing-Seite oder verwenden Sie reagierende Design – behandeln Handy mit so viel Sorgfalt und Aufmerksamkeit wie Sie Desktop machen. Wenn du bezahlst, um den Traffic auf deine Website zu schicken, willst du den besten ROI bekommen, und durch Vernachlässigung von Handy wirst du den Erfolg deiner Kampagnen ernsthaft einschränken.

Zusätzlich zu den Leistungsvorteilen einer mobilen optimierten Zielseite können Sie Ihre CTAs anpassen, um es dem Besucher zu erleichtern, den Besucher zu erreichen. Ein einfaches Beispiel wäre, ein Formular auf einem Desktop zu tauschen, um einen Klick auf die Schaltfläche auf mobilen Geräten aufzurufen. Wenn Anrufe nicht auf Ihrer Agenda sind, versuchen Sie sicherzustellen, dass Ihr Formular so wenig Tippen wie möglich benötigt – haben Sie eine spezielle mobile Form, um die Reibung zu reduzieren, sammeln Sie die Grundlagen und folgen Sie dann danach.

12. Vermeiden Sie das Verlassen Ihrer Benutzer warten, liefern Lightning Fast Page Speed
Page speed ist ein kritischer Erfolgsfaktor innerhalb des Umwandlungsprozesses. Wenn Sie bezahlt haben, um den Verkehr auf Ihre Website zu fahren, können Sie es sich nicht leisten, sie herumzurufen. Eine Studie von Kissmetrics stellte fest, dass jede 1 Sekunde Verzögerung der Seitenzahl zu einem 7% igen Rückgang der Conversions, eine ernsthafte Delle in der Leistung führt. Best Practice für Seitenladung ist 3 Sekunden und unten. Sie können Ihre Seitengeschwindigkeit mit Google PageSpeed ​​Insights überprüfen (alles unter 85 muss untersucht werden). Einige gemeinsame Faktoren, die Seitengeschwindigkeit verbessern könnten, sind:

Komprimieren von Bildern, HTML, CSS und JavaScript-Inhalt
Minimierung der Anzahl der Plugins & Widgets

13. Beseitigung von Ablenkungen, Halten Sie Ihre PPC Landing Page fokussiert
Du hast Blut, Schweiß und Tränen in die Erstellung deiner Landungsseite gebracht, das letzte, was du willst, ist, die Besucher auf eine Tangente zu schicken und sie von deinem erstaunlichen Produkt / Dienst abzulenken. Machen Sie einen Schritt zurück von der Zielseite (wie sehr Sie es auch lieben), fragen Sie sich, „folgt diese Seite der Regel von einem?“ – ein Ziel, ein CTA und ein Punkt des Fokus. Achten Sie auf: Links (auch auf Ihre eigene Website), übermäßige Informationen, langweilige Kopie, Navigationsleisten / Menüs, lange Formfelder etc.

Es scheint wie eine verpasste Gelegenheit, Ihre Navigation zu verlassen oder nicht auf Ihre anderen Dienstleistungen zu verweisen – aber der Vorteil davon ist, dass Sie einen klaren Fokus auf das Ziel haben, das Sie erreichen möchten. Wenn Sie auf bestimmte Keywords bieten und Besucher verlieren Interesse / klicken Sie auf die Seite Ihre CPA wird erhöhen. Versuchen Sie, bullet Punkte zu verwenden und Text so weit wie möglich zu beschneiden. Habe eine klare Vorstellung in deinem Verstand vom Endziel jedes Stückes. Laden Sie dies wirklich gut aus, nutzen Sie 4/5 Wort Aufzählungspunkte, vermeiden Sie externe Links und konzentrieren sich direkt auf die CTA:

14. Handeln Sie nie auf ein Mittagessen! Nutzen Sie Analytics, um strategische Entscheidungen zu treffen
Google Analytics sollte verwendet werden, um die Leistung Ihrer Zielseite zu verfolgen und alle strategischen Entscheidungen zu informieren, die Sie treffen. Vergewissern Sie sich, dass Sie ein Ziel für Ihre CTA hinzufügen – dies kann eine Zielseite sein, Ereignis (zB gespieltes Video), Dauer, klicken Sie auf Anrufen etc. Ein grundlegendes Ziel für eine Zielseite wäre eine Formulareinreichung, und Sie können Besuche verfolgen Zu einer Dank-Seite-URL oder verwenden Sie das Ereignis-Tracking, um jedes Mal, wenn eine Schaltfläche angeklickt wird, aufzuzeichnen. Sobald Sie Ihr Ziel eingerichtet haben, können Sie Conversion-Daten in Google Analytics sehen, die perfekt für die Überwachung der Top-Level-Performance ist. Sie können auch mit den folgenden Berichten tiefer in die Seitenleistung schauen:

Durchschn. Zeit auf Seite (Die durchschnittliche Zeitspanne, in der die Benutzer eine bestimmte Seite oder einen bestimmten Bildschirm oder einen Satz von Seiten oder Bildschirmen anzeigen)
Vorgehensweise: Verhalten> Übersicht> Durchschn. Zeit auf Seite
Ziel-Conversion-Rate (Der Prozentsatz der Besuche, die zur Umwandlung zum Ziel führte)
Anleitung: Conversions> Ziele> Übersicht> Zieloption (Ziel auswählen)> „Name des Ziels“ Conversion-Rate
Gerätekategorien (Die Art des Geräts: Desktop, Tablet oder Mobile)
Anleitung: Zielgruppe> Mobil> Übersicht> Gerätekategorie
Zusätzlich zu den obigen Metriken ist es sinnvoll, einen Blick auf In-Page Analytics (Behavior> In-Page Analytics) zu werfen, in dem die Benutzer auf die Seiten- und In-Page-Echtzeit-Metriken klicken:

Google-analytics-in-page-analytics-Beispiel

Das obige Beispiel ist in der Tat für eine Homepage, aber es übersetzt perfekt auf eine Zielseite. Wenn Sie Links auf Ihrer Seite verankert haben, können Sie sehen, wo Benutzer geklickt haben und ändern Sie Ihr Design, um dies zu verbessern. Ein weiteres großartiges Merkmal der In-Page-Analytik ist die Klicks unterhalb der Registerkarte, die einen kollektiven Prozentsatz der Klicks auf Links unterhalb des Teils der Seite zeigt, die Sie betrachten. Dies ist nützlich bei Langform-PPC-Landing-Seiten, wie Sie in der Lage sein zu zeigen, wie viel von einem Unterschied Seite Lage kann bis zu einer Anzahl von Zeiten ein Link bekommt geklickt werden.

Wenn wir uns mit der besten Übung beschäftigen, wollen wir nicht von der Zielseite weg verknüpfen, aber wenn wir uns auf längere Landungsseiten anschauen, kann der Gebrauch von verankerten Links helfen, den Benutzer auf der Seite zu halten und sie zurück zu Ihrem CTA zu bringen.

15. Test & Test Again, Optimieren Sie Ihre PPC Landing Page, um Conversions zu fahren
Sobald Sie Ihre Landungsseite genagelt haben, gefolgt alle Best Practices und haben Ihre Kampagne laufen, nicht zurücklehnen und denken, dass Ihre Arbeit getan wird. Auch wenn Sie Conversions erhalten, ist dies die beste Zeit, um in Ihre Daten eintauchen zu können und Ihre Leistung zu verbessern. Nehmen Sie die Liste der Best Practices und führen Sie sie systematisch durch, um sicherzustellen, dass Sie den maximalen ROI von Ihren Zielseiten erhalten. A / B-Tests ist ein absolutes Muss mit PPC-Kampagnen, da es Ihnen erlaubt, verschiedene Elemente zu testen und zu sehen, ob dies einen direkten Einfluss auf Ihre Conversions hat.

Vermeiden Sie, auf Hunnen um jeden Preis zu handeln! Wenn Sie denken, dass ein Formular geändert werden muss oder ein Bild sich bewegen muss, stellen Sie sicher, dass Sie statistische Analysen haben, um dies zu sichern und den Test zu trennen, bevor Sie permanente Änderungen vornehmen.

Die zentralen Thesen
PPC Landing Pages sind einzigartig, wie Sie für den Verkehr bezahlen. Nach bewährten Praktiken ist ein Muss und Handeln auf Hunnen wird Ihr Potenzial zu sammeln Leads / Sales / Anfragen zu begrenzen. Hier ist eine kurze Zusammenfassung der Elemente, die Sie berücksichtigen müssen:

Relevanz zwischen Schlüsselwörtern und Zielseite

  • Schreiben Sie für Ihre Zielpersonen
    Entwickeln Sie eine Killer-Schlagzeile
    Hand-Pick-Bilder, die mit Ihren personas verbinden wird
    Positioniere deine PPC-Landing-Seitenelemente zum Konvertieren
    Fahren Sie den Inhalt mit Ihren ppc Schlüsselwörtern
    Verwenden Sie Vertrauenssignale, um den Benutzer zu beruhigen
    Nehmen Sie Ihre besten sozialen Beweise und verbreiten Sie sie mit Bedacht
    Wählen Sie eine Landungsseite, die zu dem passt, was Sie erreichen möchten
    Verbringen Sie Zeit, um kugelsicheren Anruf zu entwickeln
    Vermeidung unnötiger DNA-Lookups
    Überprüfen Sie das Hosting-Paket, das Sie gerade sind

    Die Beschleunigung Ihrer Zielseite ist eine großartige Möglichkeit, um Conversions zu verbessern und wird auf lange Sicht Dividenden zahlen. Ein fantastisches Beispiel dafür, wie die Seitengeschwindigkeit die Umrechnungskurse beeinflussen kann, ist mit dieser infografischen Fallstudie von Walmart zu sehen, mit freundlicher Genehmigung von Web Performance Heute haben sie festgestellt, dass eine 1-Sekunden-Verbesserung der Seitengeschwindigkeit zu einem Anstieg der Conversions um 2% führte: