get green plus – Detox Kur & Green Drink

get green plus – Detox Kur & Green Drink

Eine Detox Kur gehört mittlerweile zu den interessantesten Trends. Doch eine richtige Detox Kur sollte ernsthaft betrieben werden. Viele Lifestyle-Magazine arbeiten eher mit Geschmack und Optik einer Detox Kur, anstatt sich auf die wirklich wichtigen Inhaltsstoffe zu konzentrieren. Generell ist eine Detox Kur nicht schwierig, aber Du solltest Dir darüber im Klaren sein, dass es dabei weniger um Genuss als um das Ergebnis geht. Eine richtige Entgiftungskur schenkt Dir mehr Energie und reinigt den Körper optimal. Wer also wirklich etwas für seine Gesundheit und sein Wohlbefinden machen möchte, hält sich an einen sinnvollen Detox Kur Plan. Was jetzt erst einmal etwas unattraktiv und anstrengend klingt, ist eigentlich ganz einfach. Mit der richtigen Einstellung und einer guten Anleitung klappt es garantiert und du erlebst ein ganz neues Körpergefühl.

Was bedeutet eine Detox Kur eigentlich?

Generell wird bei einer Detox Kur auf bestimmte Lebensmittel verzichtet. Dazu gehören vor allem Süßigkeiten, Alkohol, Fleisch, Käse, Milch, Weißmehl und Kaffee. Auch schwarzer und grüner Tee stehen auf der Liste der „verbotenen“ Stoffe um den Körper zu entschlacken. Bei der get green plus Cleanse Kur geht es darum, die Übersäuerung im Körper durch basische Stoffe auszugleichen. Deshalb sollten säurebildene Lebensmittel auch schon in den Tagen nicht mehr konsumiert werden, bzw. werden sollten schrittweise weggelassen werden. Eine Detox Kur um den Körper zu entschlacken sollte also keine spontane Entscheidung sein, sondern geplant werden. So erzielst Du bessere Erfolge und kannst Dich effektiver entschlacken. Von 100 auf 0 fällt jedem schwer – deshalb solltest Du schon vor Beginn der Detox-Kur die genannten Lebensmittel reduzieren. Vor der eigentlichen Cleanse Kur kommen dann zwei Entlastungstage. Diese Entlastungstage dienen dazu, Deine Verdauung auf den Cleanse Effekt vorzubereiten. An diesen zwei Tagen werden Obst und Gemüse gegessen. Erst dann geht die Detox-Kur richtig los. Deshalb sollte man für eine Detox-Kur mehrere Tage einplanen.

Der erste Tag ist für viele Anfänger nicht ganz erfreulich. Der Darm sollte vor Beginn der Detox-Kur nämlich gereinigt werden. Hierfür gibt es verschieden Methoden wie Glaubersalz oder auch Einmalklistiers. Der erste Tag könnte generell etwas anstrengend werden – nimm Dir an diesem Tag nicht zu viel vor. Etwas leichte Morgengymnastik und ansonsten ein entspannter Tag sind ideal für den Start in die Entgiftungskur. Nun ist das Schlimmste auch schon überstanden und es geht weiter mit dem jeweiligen Detox Programm.

get green plus – Cleanse-Kur

Generell hattest Du bei den bisherigen Detox Kuren die Wahl, ob Du Dich auf Säfte beschränkst oder feste Nahrung wählst. Bei get green plus kombinieren wir mit dem Green Drink, der leichten Suppe und dem Proteinshake das Beste aus beiden Varianten. Vor allem die Menschen, die ansonsten unter Hunger und Schwindelattacken leiden, sind mit unserer Cleanse-Kur oftmals besser beraten, ohne auf die positiven Effekte einer „klassischen“ Detox-Kur verzichten zu müssen. Je weniger der Magen und der Darm belastet werden, desto besser können Vitamine und Mineralstoffe verwertet werden. Gleichzeitig befreit sich der Körper von ungünstigen Schlacken und scheidet Giftstoffe aus. Unsere Detox Kur ist also nicht nur ideal zum Reinigen, sondern auch zum abnehmen. Wer sich oft müde und abgeschlagen fühlt, sollte unbedingt einmal dem Körper eine Entgiftungskur gönnen.

GET GREEN PLUS!

Welche Länge hat eine Detox Kur?

Je nachdem, wie viel Zeit du hast, kann eine Detox Kur über 3 Tage, 5 Tage oder auch als 7 Tage Detox Kur übestehen. Wichtig ist, dass der erste Tag der Darmreinigung auf einen stressfreien Tag fällt. Deshalb ist es ganz praktisch, am Wochenende mit der get green plus Cleanse Kur anzufangen. Die Vorbereitungszeit mit dem Verzicht auf übersäuernde Lebensmittel ist gut in den Alltag zu integrieren. Auch die beiden Entlastungstage sind meist überhaupt kein Problem. Nach den gewünschten Tagen der Detox Kur kommen dann wieder drei aufbautage, an denen der Körper ganz sanft wieder an feste Nahrung gewöhnt wird. Bitte versuche nicht, diese Aufbautage nach dem Entschlacken zu überspringen, denn das würden Dir Magen und Darm wirklich übel nehmen. Die meisten Anwender entscheiden sich übrigens für eine Cleanse-Kur Dauer von 5 Tagen. Dies kannst Du aber ganz individuell entscheiden.

get green plus – Green Drink

Kann ich auch auf der Arbeit eine Detox Kur machen?
Selbstverständlich kannst du ganz normal während dieser Entgiftungskur arbeiten. Nur der erste Tag der Darmreinigung liegt im Idealfall auf einem freien Tag. Wer sich für get green plus entschieden hat, muss sich in den folgenden Tagen um nichts mehr kümmern. Wir liefern Dir Deine Cleanse-Kur nach Hause oder ins Büro (am besten Du schaffst vorher ein wenig Platzt im Kühlschrank). Der Green Drink, die Süßkartoffelsuppe und der Proteinshake enthalten alle wichtigen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente und müssen einfach nur noch genossen werden. Einfacher geht es kaum.

Der ideale Zeitpunkt für eine Detox Kur

Detox: Eine Kur zum Entgiften – get green plus
Viele Menschen entscheiden sich dafür, die Detox Formel im Winter auszuprobieren. Gerade nach den Weihnachtstagen haben sie das Bedürfnis, sich von schädlichen Giften zu befreien. Generell kannst Du aber immer dann detoxen, wenn Du Dich danach fühlst. Allerdings solltest Du immer auf dein Körpergefühl hören. Wer sich gerade extrem angeschlagen fühlt oder sogar krank ist, sollte lieber noch etwas warten. Mit Detox Kuren abzunehmen, ist ein toller Trend. Doch man darf die Entgiftungskur nicht nur als Diät sehen, sondern als Wohltat für den Körper. Denn die schädlichen Giftstoffe sitzen vor allem in den Fettzellen und werden dort gespeichert. Das Fett schmilzt und die Giftstoffe werden abtransportiert und ausgeschieden. Es ist also quasi ein nützlicher Doppeleffekt, der bei einer solchen Entgiftung passiert. Bis zu einem Kilo Verlust pro Tag sind möglich. Oft reicht es dann, jede Woche einen Entlastungstag einzubauen, um den Effekt zu halten. Sodbrennen, Müdigkeit, Gelenkschmerzen und Stimmungsschwankungen können von den eingelagerten Giftstoffen ausgelöst werden. Genügend Gründe also, um einmal eine solche Kur zu starten.

get green plus